Alleinerziehend neue Beziehung - wir-sind-alleinerziehend

Alleinerziehend neue Beziehung

Alleinerziehend in eine neue Beziehung

Alleinerziehend in eine neue Beziehung – Vor- und Nachteile

Der Mensch ist grundsätzlich nicht für das Alleinsein geschaffen, sondern sehnt sich nach einem Partner und nach festen Bindungen. Das erklärt die Tatsache, dass Menschen, sobald sie Single sind, früher oder später wieder mit der Suche nach einem Partner oder nach einer Partnerin beginnen. Dies gilt natürlich auch für Alleinerziehende. Doch gerade sie haben es besonders schwer, eine neue Beziehung zu finden.

Neue Beziehung für Alleinerziehende

Meistens bleibt Alleinerziehenden, egal ob Männer oder Frauen, nur sehr wenig Zeit, die sie für die Suche nach einem neuen Partner oder einer neuen Partnerin investieren können. Ergibt sich nicht zufällig eine spannende Begegnung am Arbeitsplatz, im Freundeskreis oder beim Sport, so bleiben noch Aktivitäten im Umfeld der Kinder. Bei Veranstaltungen in Kindergarten, Schule oder Sportverein der Sprösslinge lernen sich auch deren alleinerziehende Eltern kennen. Mit etwas Glück ist man sich nicht nur sympathisch, sondern stößt auf echtes Interesse.

Weniger Erfolg dagegen stellt sich an den typischen Kontaktszenen wie Bar, Kneipe, Restaurant oder Club ein. Dort tummeln sich meist jüngere, ungebundene und vor allem vergnügungswillige Singles, die vorwiegend auf der Suche nach ebenfalls ungebundenen Personen sind. Das Vorhandensein von Kindern wird hier schnell als K.O.-Kriterium betrachtet, da es zu viele Verpflichtungen mit sich bringt. Du bist alleinerziehender Single? Glückwunsch, du bist auf dieser Seite genau richtig! Denn bei wir-sind-alleinerziehend.de findest du ALLES für Alleinerziehende:

  • Gratis Kontaktbörse für Mütter und Väter
  • Chat für Singles
  • Finanzielle Tipps und Hilfen
  • Höchste Erfolgsquote!
  • Handgeprüfte Profile
  • Singles aus ganz Deutschland treffen
Lerne jetzt tausende Alleinerziehende völlig gratis kennen – Klicke hier…

 

Alleinerziehend neue Beziehung: Singlebörsen

Oftmals ist es die fehlende Zeit, die Alleinerziehende Singles dazu bewegt, sich abends noch schnell in einer Singlebörse umzusehen. Die Kinder sind schon ins Bett gebracht, aber noch so klein, dass sie nicht alleine zuhause bleiben können. Da ist das Internet eine willkommene Abwechslung zum Fernsehprogramm. Während sich in regulären Singlebörsen meist ebenfalls hauptsächlich alleinstehende Personen tummeln, ist die Chance auf einen Treffer in speziellen Singlebörsen für Alleinerziehende deutlich höher.

Viele Singles mit Kind berichten, über eine solch spezialisierte Partnerbörse eine neue Beziehung gefunden zu haben. Ein unverbindliches erstes Kennenlernen im Chat kann sehr gut helfen, einen Gesprächspartner erst einmal etwas näher kennenzulernen, bevor man sich dann verabredet. Die Erwartungshaltung ist dadurch weniger hoch, die Überraschungen können jedoch angenehmer ausfallen als erwartet.

Neue Beziehung für Alleinerziehende

Alleinerziehende Väter und Singlemamas prüfen meist sehr genau, ob sie sich auf eine neue Beziehung einlassen möchten oder nicht. Schließlich tragen sie auch eine große Verantwortung ihren Kindern gegenüber. Denn denen wollen sie im Idealfall nicht alle paar Wochen oder Monate einen neuen Partner oder eine neue Partnerin präsentieren. Deshalb wird der potenzielle neue Partner auch danach ausgesucht, wie er möglicherweise mit den Kindern harmoniert. Hat der Single Papa oder die alleinerziehende Mama Kinder in einem ähnlichen Alter, so ist dies schon eine sehr gute Grundvoraussetzung. Denn dann ebnet sich der Weg zu vielen gemeinsamen Unternehmungen.

Wichtig ist auch, sich selbst darüber klar zu werden, inwiefern man tatsächlich mit der vergangenen Beziehung abgeschlossen hat, oder welche Verletzungen vielleicht noch allzu frisch im Raum stehen. Ist man selbst wirklich schon bereit, sich wieder auf eine neue Beziehung einzulassen? Sind alle Fronten schon geklärt? Und wie verhält sich dies bei dem neuen Menschen, den man kennengelernt hat? Gerade hierbei ist es sehr wichtig, dass die Vorstellungen der beiden neuen Partner gut zueinander passen, und dass Themen aus vorigen Beziehungen geklärt und verarbeitet sind. Wie ist das Verhältnis zum ehemaligen Partner oder zur ehemaligen Partnerin? Es ist sehr wichtig, die eigene Erwartungshaltung an die neue Beziehung kritisch zu prüfen, um dem neuen Partner auch eine wirklich realistische Chance geben zu können. Er sollte um seiner Selbst geliebt werden können. Und nicht nur, weil er “das genaue Gegenteil” des Exmannes oder der Exfrau ist.

Alleinerziehend neue Beziehung

Alleinerziehend und noch Single?

Du wohnst als Single mit Kind in Deutschland und hast keine Lust mehr, die Freizeit einsam zu verbringen? Dann bist du bein uns genau an der richtigen Stelle! Weil Alleinerziehende Deutschland bietet dir abgesehen von zahlreichen Tipps und Hilfen ebenso eine Kontaktbörse für alleinerziehende Singles in Deutschland. Dabei findest du viele alleinerziehende Mamas und Papas aus Deutschland. Bekanntlich fehlt es Alleinerziehenden sehr häufig an der nötigen Zeit, um einen Partner zu treffen. Seiten wie wir-sind-alleinerziehend bieten die perfekte Möglichkeit für Alleinerziehende, um neue Kontakte zu finden. Möglicherweise findest du auf unserer Singlebörse für Alleinerziehende aus Deutschland ja sogar deinen Traumpartner für das Leben!

Alleinerziehende in neue Beziehung: Fakten

  • 20 Prozent der Familien in Deutschland sind alleinerziehend, das bedeutet eine Zunahme um fast 50 Prozent in den vergangenen 15 Jahren!
  • Jedes zweite Kind erhält vom getrennt lebenden Elternteil zu wenig oder gar kein Geld
  • Rund 40 Prozent der Alleinerziehenden sind auf staatliche Grundsicherung angewiesen, fünfmal mehr als Paarfamilien in Deutschland
  • Studien bestätigen, dass Kinder von Alleinerziehenden nicht unzufriedener sind als Kinder in anderen Familien.
  • Mütter in Patchworkfamilien sind häufiger in Vollzeit erwerbstätig (28 Prozent) als Mütter in Kernfamilien (19 Prozent)
  • 39 Prozent der Alleinerziehenden in Deutschland bekommen staatliche Grundsicherung, bei den Familien mit zwei Elternteilen sind es bloß sieben Prozent
  • Kinder in so genannten Ein­Eltern­Familien leben fünfmal häufiger von Hartz IV als Kinder in Paarfamilien
  • 91% der Alleinerziehenden in Deutschland sind Mütter
  • Fast die Hälfte der Alleinerziehenden in Deutschland arbeitet in Vollzeit, im Allgemeinen 70 Prozent sind erwerbstätig, dennoch reicht das Gehalt oft nicht aus

In Deutschland finden sich knapp 2 Millionen Alleinerziehende Mütter und Väter, das kommt gleich mit 20 Prozent der Familien. Mehrere Studien zeigen, dass sich Kinder von Alleinerziehenden nicht schlechter fühlen, als andere. Dabei hat rund 50 Prozent der Kinder von alleinerziehenden Eltern in Deutschland eine Schwester oder einen Bruder – jedes fünfte Kind hat zwei Schwestern oder Brüder. Nur bei 25 Prozent der Kinder handelt es sich um Einzel-Kinder. Alles in allem sind ca. 20 Prozent der Familien alleinerziehend, das bedeutet einen Anstieg um fast 50 Prozent in den vergangenen 15 Jahren! In diesem Zusammenhang haben sich nur 4 Prozent der Alleinerziehenden in Deutschland gezielt für eine Ein-Elternschaft entschieden. Gleichermaßen nur 4% der Single-Parents in Deutschland finden wieder mit dem alten Herzblatt zusammen.

Jetzt kostenlos registrieren, tausende Alleinerziehende warten auf Dich!