stiefkind - wir-sind-alleinerziehend

Ohne Vornamen und Familiennamen geht es nicht. Nach der Werteordnung der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland zählt der Name zum geschützten Persönlichkeitsrecht. Namensrecht: In verschiedenen Gesetzen geregelt Das in Deutschland geltende Namensrecht ist in verschiedenen Gesetzen geregelt, insbesondere im Bürgerlichen Gesetzbuch, im Personenstandsgesetz und im Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen (NamÄndG). Diese und […]
Familie, Haushalt, Beruf – für viele Eltern kommen oft viele Faktoren zusammen. Dadurch sind viele Mütter, Väter und pflegende Angehörige überlastet und es bleibt ihnen kaum Zeit, im Alltag neue Kraft zu tanken. Das kann auf Dauer krank machen. Laut einer Studie des Instituts für empirische Soziologie an der Universität Nürnberg-Erlangen besteht ein höherer Bedarf […]
Lob tut gut – das gilt besonders für Kinder. Ein angemessenes Lob festigt die Beziehung zwischen Kindern und Eltern und fördert den kindlichen Leistungswillen. Kinder sind stolz auf ihre Leistung, das Selbstwertgefühl wächst und die Motivation, Neues zu lernen, steigt. Ein Kind lernt über die Anerkennung der Eltern, sich selbst anzuerkennen. Im Alltag gibt es eine Fülle von […]
Mit dem Kindergeld steht Eltern eine einkommensunabhängige Leistung für ihre Kinder zur Verfügung. Es ist ab dem dritten Kind gestaffelt und beträgt für das erste und zweite Kind monatlich 192 Euro für das dritte Kind monatlich 198 Euro für das vierte und jedes weitere Kind monatlich 223 Euro Kindergeld-Regeln für alle Kinder bis zum 18. […]
Hilfe und Beratung für Alleinerziehende: Wo finden Alleinerziehende kostenlose Hilfe und Beratung in Krisensituationen? In Deutschland gibt es zahlreiche Einrichtungen und Initiativen, die in akuten Not- und Krisensituationen weiterhelfen, darunter Frauenhäuser, Kinderschutzzentren, Kindernotdienste, Bereitschaftspflegestellen, Aufnahme- oder Wohnheime, polizeiliche Notruf- und Beratungsstellen sowie die Jugendämter. Krisentelefone sind größtenteils Tag und Nacht zu erreichen. Hilfe und Beratung […]
Mit einem weiteren Kind kommen Veränderungen auf die ganze Familie zu. Während die Eltern schon Erfahrungen mit einem Baby haben, weiß das Erstgeborene noch nicht, was es heißt, ein Geschwisterchen zu haben. Eltern sollten mit ihm über die Veränderung sprechen: Wo wird das Baby schlafen? Wie wird das Kinderzimmer umgeräumt, warum ist das notwendig? Warum braucht […]
Familienpatenschaft für Alleinerziehende Jede Familie braucht manchmal Hilfe, wenn der Alltag ihr über den Kopf wächst. Wer in solchen Situationen nicht auf Verwandte, Freunde oder Nachbarn zurückgreifen kann, dem kann ein Familienpate zur Seite stehen. Diese ehrenamtlich aktive Person stellt der Familie einen Teil ihrer Zeit zur Verfügung, um sie zu entlasten. Familienpatenschaften: Vorteile für […]
Elternzeit
Selbstverständlich erhalten auch Alleinerziehende Elterngeld: Dabei können Singlemamas und alleinerziehende Papas, bei denen sich für zwei Bezugsmonate das Erwerbseinkommen mindert, allein bis zu 14 Monate Basiselterngeld erhalten und bei Erfüllen der Voraussetzungen auch den Partnerschaftsbonus allein beziehen. Für Geburten bis zum 30. Juni 2015 ist Bedingung, dass das Kind nur bei dem Elternteil in der […]
änderungen alleinerziehende 2016
Kinder sind von einer Trennung der ihrer Eltern besonders betroffen. Sie brauchen ihre Eltern und wollen weiterhin von ihnen geliebt und versorgt werden. Die mit der Trennung verbundenen Veränderungen im Alltag können verunsichern. Und gerade jetzt, wo das Kind auf Nähe und Zuwendung besonders angewiesen ist, beschäftigen sich die Eltern häufig mit sich selbst. Das macht die Situation für […]
Adoption eines Kindes: Bedingungen und Voraussetzungen Wer nach deutschen Recht ein Kind adoptieren möchte, egal ob im Inland oder im Ausland, muss unbeschränkt geschäftsfähig und mindestens 25 Jahre alt sein. Bei Ehepartnern kann einer dieses Alter unterschreiten, dieser muss jedoch mindestens 21 Jahre alt sein. Ein Höchstalter für Adoptiveltern ist gesetzlich nicht festgelegt. Der Altersunterschied zwischen […]
Adoptionsvermittlung in Deutschland In Deutschland ist genau geregelt, wer Adoptionen vermitteln darf. Adoptionen vermitteln dürfen nur die Adoptionsvermittlungsstellen der Jugendämter, die zentralen Adoptionsstellen der Landesjugendämter und die anerkannten Adoptionsvermittlungsstellen freier Träger. Vor jeder Adoptionsvermittlung (auch bei Auslandsadoptionen) muss zunächst die Eignung der Bewerber durch die örtliche Vermittlungsstelle festgestellt werden. Hierzu erfolgen in der Regel mehrere Beratungsgespräche und […]
Zwischen Pflege- und Adoptivkindern gibt es eine große Anzahl rechtlicher Unterschiede. Adoptivkind Definition Adoptivkind Adoption bezeichnet die rechtliche Begründung eines Eltern-Kind-Verhältnisses zwischen dem Annehmenden und dem Kind ohne Rücksicht auf die biologische Abstammung. Unterschied zum Pflegekind Adoptierte Kinder sind rechtlich alleinige Kinder ihrer Adoptiveltern und nicht mehr ihrer leiblichen Eltern. Damit einhergehen das Sorgerecht der […]