Ratgeber

Wie ein Babybild die Menschen ehrlicher macht

Wie ein Babybild die Menschen ehrlicher macht

Wie ein Babybild die Menschen ehrlicher macht

Kann ein Babybild die Menschen wirklich ehrlicher machen ? In einer erstaunlichen Studie aus England haben Wissenschaftler von der Uni Hertfordshire herausgefunden, dass Mitmenschen anders reagieren, wenn sie ein Babybild sehen. Kennst du bereits unsere kostenlose Singlebörse für Alleinerziehende? Hier warten tausende Single-Eltern, dich jetzt kennenzulernen und sich mit dir über spannende Themen – u. a., ob und wie ein Babybild die Menschen ehrlicher machen kann– auszutauschen. Probiere es doch einfach aus, die Anmeldung ist kostenlos…

Die Auswirkung eines Babybildes auf die Ehrlichkeit der Menschen

Im konkreten Fall ging es um eine Geldbörse (ohne Geld drinnen, nur Papiere als Inhalt), die verloren ging. In 40 Versuchen erhielten die Besitzer die Geldbörse zu 35 Mal wieder, wenn ein Baby Bild in der Geldbörse war. Bei demselben Versuch ohne Babyfoto waren es nur 6 Mal, wo die Besitzer die Geldbörse zurückbekam. Wieso gibt es da so einen Unterschied?

Die Forscher vermuten, dass es mit der Evolution zu tun hat, weil beim Finder meist automatisch ein Beschützerinstinkt geweckt wird, wenn er das Baby sieht. Das ist sehr bedeutsam, weil dadurch der Finder unterbewusst dem Erhalt der menschlichen Rasse helfen will. Viele Finder bekommen wahrscheinlich auch ein schlechtes Gewissen, wenn sie so eine Geldbörse behalten würden. Doch damit nicht genug, wurde das Experiment mit Bilder von Hundewelpen gestartet, wobei immerhin noch 21 Mal (von 40) die Geldbörse zum Besitzer zurückkam.

Somit wäre es für alle Alleinerziehenden durchaus von Vorteil, ein Baby Foto in der Geldbörse mitzutragen, was aber vermutlich sowieso die meisten Eltern machen. Ob das allerdings auch mit Geldinhalt funktioniert, wurde nicht überprüft. Im Prinzip macht der Versuch aber Hoffnung, denn scheinbar schlummert in uns auch was Gutes, das man auch Mitmenschlichkeit nennen kann. Schaden kann ein Babybild im Geldbeutel also definitiv nicht!

Lerne jetzt tausende Alleinerziehende völlig gratis kennen – Klicke hier…

 

Quellen: www.maerkischeallgemeine.de, eigene Recherche