Alleinerziehend

Alleinerziehende Neustadt-Aisch

neustadt-aischNeustadt-Aisch – Im Süden des Landkreises liegt der Naturpark Frankenhöhe und im Norden der Steigerwald mit dem Schloss Schwarzenberg. Du bist alleinerziehender Single aus Neustadt-Aisch? Gratulation, du bist auf dieser Seite exakt an der richtigen Stelle! Wie man weiß bei wir-sind-alleinerziehend.de – Deutschlands exzellentem Portal für Alleinerziehende – bekommst du ALLES für Alleinerziehende aus Neustadt-Aisch:

 

  • Geld-Tipps für Alleinerziehende

  • Mitgliedschaft kostenfrei

  • Was Lustiges für alle Mamas und Papas

  • Kontaktbörse

  • Singles aus Neustadt-Aisch

  • Vision für Alleinerziehende in Neustadt-Aisch

  • Chat für Singles

 

Alleinerziehend aus Neustadt-Aisch und Single?

Im schönen Neustadt-Aisch gibt es viele Alleinerziehende mit Traumpartner-Potenzial! Doch vor allem für Alleinerziehende ist es nicht einfach, mal ungeplant auszugehen und einen passenden Partner kennenzulernen. Warum nicht also eine Bekanntschaft per Internet? Das große Portal Alleinerziehende Neustadt-Aisch bietet dafür die ideale Möglichkeit. Denn hier treffen sich alleinerziehende Singles aus der Region Neustadt-Aisch oder Partnerlose mit Familiensinn, die nichts gegen Kinder aus einer früheren Beziehung einzuwenden haben. Wenn du also alleinerziehend bist und einen Partner in Neustadt-Aisch suchst, dann melde dich jetzt kostenlos bei Alleinerziehende Neustadt-Aisch an!

Alleinerziehende Neustadt-Aisch: Fakten

Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim (Landkreis)
InsgesamtInsgesamt83 519
Unter 1817 155
18 – 2911 473
30 – 4923 764
50 – 6417 986
65 und älter13 141
EhepaareInsgesamt68 609
Unter 1813 965
18 – 298 164
30 – 4919 213
50 – 6415 931
65 und älter11 336
Eingetragene LebenspartnerschaftenInsgesamt42
Unter 183
18 – 296
30 – 4918
50 – 6413
65 und älter3
Nichteheliche LebensgemeinschaftenInsgesamt6 721
Unter 181 103
18 – 291 809
30 – 492 402
50 – 64894
65 und älter513
Alleinerziehende VäterInsgesamt1 397
Unter 18243
18 – 29315
30 – 49354
50 – 64256
65 und älter229
Alleinerziehende MütterInsgesamt6 750
Unter 181 842
18 – 291 179
30 – 491 777
50 – 64892
65 und älter1 060

20% der Familien in Neustadt-Aisch sind alleinerziehend ­ dies bedeutet eine Steigerung um fast 50% in den vergangenen 15 Jahren!, Mütter in Patchworkfamilien sind häufiger in Vollzeit erwerbstätig (28%) als Mamas in Kernfamilien (19%), 39 Prozent der Alleinerziehenden in Neustadt-Aisch beziehen staatliche Grundsicherung ­ bei den Familien mit zwei Elternteilen sind es lediglich sieben Prozent, Rund 40 Prozent der Alleinerziehenden sind von Geld vom Staat abhängig ­ fünfmal mehr als Paarfamilien in Neustadt-Aisch, Jedes zweite Kind erhält vom getrennt lebenden Elternteil zu wenig oder gar keinen Unterhalt, 91% der Alleinerziehenden in Neustadt-Aisch sind Mütter, Über die Hälfte der alleinerziehenden Mütter von Kindern unter drei Jahren muss mit weniger als 1.100 Euro monatlich auskommen, Fast die Hälfte der Alleinerziehenden in Neustadt-Aisch arbeitet in Vollzeit, im Allgemeinen 70 Prozent sind erwerbstätig ­ dennoch reicht das Einkommen häufig nicht aus, Kinder in so genannten Ein­Eltern­Familien leben fünfmal häufiger von Hartz IV als Kinder in Paarfamilien

Alleinerziehende Singles aus Neustadt-Aisch: Babysitter

Zahllose Alleinerziehende in Neustadt-Aisch sind auf Betreuung ihrer Kinder angewiesen, um zu arbeiten. In diesem Zusammenhang liegt die durchschnittliche Betreuungsquote von Kindern unter drei Jahren (in Deutschland) bei 28% – von den einjährigen Kids werden gut ein Viertel betreut, bei den 2-jährigen beträgt der Anteil 51%. Nicht nur Alleinerziehende in Neustadt-Aisch werden erleichtert darüber sein: Auswertungen der PISA-Studie haben gezeigt, dass die Schulleistungen von Kindern, die einen Hort besucht haben, spürbar besser waren als die derjenigen Kinder, die niemals außerfamiliär betreut wurden. Besonders gut waren hier die Leistungen der Kids von Alleinerziehenden: Ganztägige Kinderbetreuung bewirkt bei ihnen einen Lernzuwachs von umgerechnet mehr als einem Schuljahr. Ungeachtet alledem ist es verständlich, wenn Alleinerziehende in Neustadt-Aisch ihre Kinder nicht von “Fremden” schulen lassen wollen und selbst an der Fortentwicklung partizipieren!

Alleinerziehende Neustadt-Aisch: Arbeit

Über die Hälfte der Alleinerziehenden Mamas in Neustadt-Aisch von Kindern die jünger als drei Jahre sind, hat maximal 1.100 Euro im Monat zur Verfügung. Das liegt keinesfalls daran, dass Alleinerziehende in Neustadt-Aisch etwa faul sind,, sondern fast nur im dürftigen Zugang zu Kinderbetreuungsplätzen. Im Gegenteil:Alleinerziehende in Neustadt-Aisch haben durchaus ein großes Leistungspotenzial für sich und ihre Kinder und würden folglich gern arbeiten. Dabei liegt die Arbeitsquote von alleinerziehenden Müttern die Kinder unter 18 Jahren haben bei stolzen 66 Prozent und demzufolge weitaus höher als die von Müttern aus Paar-Familien.

Alleinerziehende Neustadt-Aisch: Finanzielle Tipps

Kindergeld

Alleinerziehende aus Neustadt-Aisch haben selbstverständlich das Recht auf Kindergeld. In diesem Zusammenhang bezahlt der Fiskus für das erste und zweite Kind jeweils 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro und für jedes weitere Kind jeweilig 215 Euro. Die Höhe des Kindergeldes ist gekoppelt von der Anzahl deiner Kids: Für die ersten zwei gibt´s je 184,- Euro, für das dritte beträgt die Summe 190,- Euro und ab dem vierten Kind erhältst du 215,- Euro im Monat.

Als Alternative zum Kindergeld steht Alleinerziehenden aus Neustadt-Aisch der Kinderfreibetrag zu – je Elternteil werden derzeit 2.184 Euro angerechnet. Summa summarum gilt: Wenn du eher wenig verdienst, profitierst du eher vom Kindergeld. Ist dein Lohn höher, ist der Kinder-Freibetrag für dich das richtige Vor diesem Hintergrund nur, wenn der Ansatz der Freibeträge die Steuerlast von Alleinerziehenden mehr mindert als das ausbezahlte Kindergeld, gewinnen Alleinerziehende von der steuerlichen Entlastung. Die Abweichung zwischen Kinderfreibetrag und Kindergeld beziehen Alleinerziehende in Neustadt-Aisch demzufolge als Steuererstattung vom Finanzamt.

Steuern

Alleinerziehende aus Neustadt-Aisch bekommen die Steuerklasse II und hiermit nur minimale Vergünstigungen. In diesem Fall steht Alleinerziehenden ein Entlastungsbetrag in Höhe von 1.308 Euro im Jahr zur Verfügung. Jener wird automatisch vom Fiskus abgezogen, Alleinerziehende aus Neustadt-Aisch brauchen hierfür keine Nachweise oder Anträge vorlegen. Anforderung ist, dass mindestens ein Kind alleine erzogen und versorgt wird, sowie andauernd im Haushalt wohnt. Außerdem muss Kindergeld für das Kind bezogen werden. Dabei ist es nicht von Interesse, ob Alleinerziehende ohne Partner, geschieden, verwitwet oder vom Partner ständig getrennt leben. Beachte aber bitte: Wenn noch einmal geheiratet wird (oder mit einem Partner zusammengezogen) werden die Gebote für Steuerklasse II nicht mehr erfüllt. Im Vergleich zu Verheirateten – die Steuerklasse III bekommen – wird damit die Diskriminierung Alleinerziehender (nicht nur in Neustadt-Aisch) einmal mehr unterstrichen!

Unterhalt

Jedes Kind von Alleinerziehenden in Neustadt-Aisch hat gesetzlich bindend Anspruch auf Unterhalt. Dabei leistet der Erziehungsberechtigte, bei dem das Kind lebt, seinen Anteil auf Basis von der Pflege und Erziehung des Kindes, während der andere Erziehungsberechtigte Barunterhalt zu zahlen hat. Wieviel Unterhalt dabei getilgt werden muss ist verschieden und abhängig von einigen Dingen, wie zum Beispiel Höhe des Vermögens des Unterhaltszahlers (Basis: Düsseldorfer Register), Alter des Kindes und Zahl der Leute, denen Unterhaltszahlung zusteht.

Dabei ist zu berücksichtigen: der Unterhaltspflichtige darf fünfzig Prozent des Kindergeldes von der Unterhaltszahlung abziehen (demzufolge bspw. 92,- Euro für die ersten beiden Kids) Wichtig: Du solltest die Alimente frühestmöglich beantragen, dieser wird nämlich nicht rückwirkend getilgt. Für den Fall, dass der Unterhaltspflichtige keine Leistungen begleicht, können Alleinerziehende in Neustadt-Aisch den sogenannten Unterhaltsvorschuss beim zuständigen Jugendamt beantragen. Auf diese Weise wird folgende Summe an Alleinerziehende in Neustadt-Aisch beglichen:
– 133,- Euro: Für Kinder bis 5 Jahre
– 180,- Euro: Für Nachwuchs 6 – 11 Jahre

=> zu beachten: Unterhaltsvorschuss wird höchstens 72 Monate bezahlt und höchstens bis zum 12. Altersjahr des Kindes! Auf wir-sind-alleinerziehend bekommst du im übrigen zahlreiche sonstige finanzielle Hilfen für Alleinerziehende!

Alleinerziehende Neustadt-Aisch: Unser Ziel

Das Portal Alleinerziehende Neustadt-Aisch wurde mit jeder Menge Leidenschaft und einem riesigen Zeitaufwand VON Alleinerziehenden FÜR Alleinerziehende in Neustadt-Aisch erstellt. Mithilfe Alleinerziehende Neustadt-Aisch wünschen wir, Alleinerziehenden Singles etwas zu helfen oder dich einfach zum Lachen zu bringen – und möglicherweise findest du bei Alleinerziehende Neustadt-Aisch ja auch deinen Traumpartner! Falls dir Alleinerziehende Neustadt-Aisch gefällt, würden wir uns freuen, wenn du diese Seite weiter empfiehlst, auf Facebook oder Foren bekannt machst oder Freunden und Bekannten von uns erzählst. Denn nur Gemeinschaftlich können wir was erreichen!