Alleinerziehend

Alleinerziehende Lindau

Alleinerziehende-LindauIm Dreiländereck Deutschland–Österreich–Schweiz, am östlichen Ufer des Bodensees, liegt die Stadt Lindau zum Teil auf einer Insel. Scheidegg ist der sonnenreichste Ort Bayerns. Alleinerziehende Lindau: Du bist alleinerziehend und kommst aus Lindau? Herzlichen Glückwunsch, du bist auf dieser Seite genau richtig! Nämlich bei wir-sind-alleinerziehend.de – Deutschlands einzigartigem Portal für Alleinerziehende – findest du ALLES für Alleinerziehende aus Lindau:

  • Single-Chat

  • Wir sind: Werbefrei & unabhängig

  • So leben Alleinerziehende in Lindau

  • Vision für Alleinerziehende in Lindau

  • Finanzielle Hilfen für Alleinerziehende

  • Kontaktbörse

 

Alleinerziehend aus Lindau und Single?

Du wohnst alleine mit Kind in Lindau und hast keine Lust mehr, die Freizeit einsam zu verbringen? In diesem Fall bist du auf dieser Seite exakt richtig! Denn Alleinerziehende Lindau bietet dir neben zahlreichen Tipps sowie Hilfen unter anderem eine Kontaktbörse für alleinerziehende Singles im Umkreis von Lindau. Hier findest du eine Menge alleinerziehende Mamas und Papas aus Lindau und Umfeld. Bekanntermaßen fehlt es Alleinerziehenden besonders häufig an der benötigten Zeit, um sich für die Partnersuche zu beschäftigen. Seiten wie Alleinerziehende Lindau offerieren die perfekte Möglichkeit für Alleinerziehende, um neue Kontakte zu knüpfen. Vielleicht findest du bei unserer Singlebörse für Alleinerziehende aus Lindau ja sogar deinen Traumpartner und verbringst mit ihm eine glückliche und zufriedene Zukunft!

Alleinerziehende Lindau: Fakten

  • Kinder in so genannten Ein­Eltern­Familien leben fünfmal häufiger von Hartz IV als Kinder in Paarfamilien
  • 91% der Alleinerziehenden in Lindau sind Mütter
  • Fast die Hälfte der Alleinerziehenden in Lindau arbeitet in Vollzeit, im Allgemeinen 70 Prozent sind erwerbstätig ­ dennoch reicht das Einkommen oft nicht aus
  • Jedes zweite Kind erhält vom getrennt lebenden Elternteil zu wenig oder gar kein Geld
  • Rund 40 Prozent der Alleinerziehenden sind auf staatliche Grundsicherung angewiesen ­ fünfmal mehr als Paarfamilien in Lindau
  • 20% der Familien in Lindau sind alleinerziehend ­ dies bedeutet eine Zunahme um fast 50% in den vergangenen 15 Jahren!
  • 39 Prozent der Alleinerziehenden in Lindau erhalten staatliche Grundsicherung ­ bei den Familien mit zwei Elternteilen sind es lediglich sieben Prozent
  • Über die Hälfte der alleinerziehenden Mütter von Kindern unter drei Jahren muss mit unter 1.100 Euro monatlich auskommen
  • Mütter in Patchworkfamilien sind häufiger in Vollzeit erwerbstätig (28%) als Mamas in Kernfamilien (19%)
  • Studien zeigen, dass Kinder in Patchworkfamilien nicht unzufriedener sind als Kinder in anderen Familien.
Lindau (Bodensee) (Landkreis)
InsgesamtInsgesamt62 337
Unter 1813 916
18 – 297 703
30 – 4917 855
50 – 6411 953
65 und älter10 910
EhepaareInsgesamt49 458
Unter 1810 919
18 – 295 064
30 – 4913 613
50 – 6410 200
65 und älter9 662
Eingetragene LebenspartnerschaftenInsgesamt24
Unter 18
18 – 294
30 – 498
50 – 643
65 und älter8
Nichteheliche LebensgemeinschaftenInsgesamt6 144
Unter 181 031
18 – 291 397
30 – 492 411
50 – 64842
65 und älter(463)
Alleinerziehende VäterInsgesamt1 145
Unter 18225
18 – 29256
30 – 49289
50 – 64209
65 und älter(166)
Alleinerziehende MütterInsgesamt5 566
Unter 181 740
18 – 29982
30 – 491 534
50 – 64699
65 und älter611

Alleinerziehende Singles aus Lindau: Kinderbetreuung

Ungezählte Alleinerziehende in Lindau sind auf Kinderbetreuung angewiesen, um Geld zu verdienen. In diesem Zusammenhang liegt die durchschnittliche Betreuungsquote von Kindern unter drei Jahren (landesweit) bei 28% – von den 1-jährigen Kids werden gut ein Viertel betreut, bei den 2-jährigen beträgt der Anteil 51%. Auch Alleinerziehende in Lindau werden erleichtert darüber sein: Auswertungen der PISA-Studie haben gezeigt, dass die Noten in der Schule von Kindern, die einen Kindergarten besucht haben, deutlich bessere Ergebnisse zeigten als die derjenigen Kids, die niemals in Einrichtungen betreut wurden. Außerordentlich gut waren hier die Leistungen der Kinder von Alleinerziehenden: Ganztägige Kinderbetreuung bewirkt bei ihnen einen Lernzuwachs von umgerechnet über einem Schuljahr. Dennoch ist es klar, wenn Alleinerziehende in Lindau ihre Kinder nicht von “Fremden” erziehen lassen wollen und selbst an der Fortentwicklung teilhaben!

Alleinerziehende Lindau: Job

Viele Alleinerziehende in Lindau würden gerne einem Job nachgehen, werden durch die schwierige Aufgabe einen passenden Babysitter in Lindau zu finden aber stark eingeschränkt. Folglich ist über die Hälfte der arbeitslosen Alleinerziehenden in Lindau armutsgefährdet. Im Gegensatz dazu liegt die Armuts-Gefährdungsquote bei Vollzeit berufstätigen Alleinerziehenden in Lindau bei ca. 5%. Es lässt sich sagen, dass ein flächendeckendes Angebot an Kinderbetreuungsplätzen den Arbeitsmarktzugang für Alleinerziehende erheblich erleichtert und somit die Armuts-Gefährdung für Alleinerziehende in Lindau spürbar vermindert werden könnte.

Alleinerziehende Lindau: Finanzielle Tipps

Steuern

Alleinerziehende aus Lindau bekommen die Steuerklasse II und hiermit nur minimale Entlastungen. Infolgedessen steht Alleinerziehenden ein Entlastungsbetrag in Höhe von 1.308 Euro jährlich zur Verfügung. Der wird selbsttätig vom Finanzamt abgezogen, Alleinerziehende aus Lindau brauchen dementsprechend keine Belege oder Anträge vorbringen. Anforderung ist, dass wenigstens ein Kind alleine erzogen und versorgt wird, sowie andauernd im Haushalt lebt. Darüber hinaus muss Kindergeld für das Kind bezogen werden. Dabei ist es nicht von Interesse, ob Alleinerziehende allein lebend, geschieden, verwitwet oder vom Partner ununterbrochen getrennt leben. Beachte aber bitte: Sobald (oder mit einem Partner zusammengezogen) sind die Gebote für Steuerklasse II nicht mehr erfüllt. Im Vergleich zu Verheirateten – die Steuerklasse III beziehen – wird damit die Benachteiligung Alleinerziehender (nicht nur in Lindau) einmal mehr unterstrichen!

Kindergeld

Wie dir sicherlich bekannt ist, haben Alleinerziehende aus Lindau Anspruch auf Kindergeld. In diesem Zusammenhang überweist der Fiskus für das erste und zweite Kind jeweilig 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro und für jedes zusätzliche Kind jeweilig 215 Euro. Die Höhe des Kindergeldes richtet sich nach der Anzahl deiner Kids: Für die ersten zwei erhältst du je 184,- Euro, für das dritte fallen 190,- ab und ab dem vierten Kind bekommst du 215,- Euro pro Monat.

Als Option zum Kindergeld steht Alleinerziehenden aus Lindau der Kinderfreibetrag zu – je Familienmitglied werden zurzeit 2.184 Euro angerechnet. Zusammenfassend gilt: Wenn du eher wenig verdienst, profitierst du eher vom Kindergeld. Ist dein Entgelt höher, ist der Kinder-Freibetrag für dich das passende Demnach nur, wenn der Ansatz der Freibeträge die Steuerlast von Alleinerziehenden mehr mindert als das ausbezahlte Kindergeld, gewinnen Alleinerziehende von der steuerlichen Entlastung. Die Differenz zwischen Kinderfreibetrag und Kindergeld beziehen Alleinerziehende aus Lindau demzufolge als Steuererstattung vom Fiskus.

Unterhalt

Jedes Kind von Alleinerziehenden in Lindau hat grundlegend Anspruch auf Unterhalt. Hierbei leistet der Elternteil, bei dem das Kind lebt, seinen Unterhalt mittels der Pflege und Erziehung des Kindes, im Gegenzug ist der andere Erziehungsberechtigte verpflichtet, Geld-Unterhalt zu begleichen. Die Höhe des Unterhalts hängt von folgenden Faktoren ab, wie bspw. Höhe des Verdienstes des Unterhaltspflichtigen (Basis: Düsseldorfer Register), Alter des Kindes darüber hinaus Zahl der Menschen, denen Unterhaltszahlung zusteht.

Dabei gilt es zu beachten: der Unterhaltszahler ist berechtigt, fünfzig Prozent des Kindergeldes von der Unterhaltszahlung subtrahieren (also zum Beispiel 92,- Euro für die ersten beiden Kinder) Wichtig: Du solltest den Unterhalt so früh wie möglich beantragen, dieser wird nämlich nicht rückwirkend bezahlt. Für den Fall, dass der Unterhaltspflichtige keine Leistungen begleicht, können Alleinerziehende in Lindau den sogenannten Unterhaltsvorschuss beim zuständigen Jugendamt geltend machen. In diesem Fall bekommen Alleinerziehende in Lindau vom Jugendamt jedes Monat:
– 133,- Euro: Für Kinder bis 5 Jahre
– 180,- Euro: Für Kinder 6 – 11 Jahre

=> Zu berücksichtigen: Dieses Geld wird maximal 72 Monate ausbezahlt und maximal bis zum 12. Altersjahr des Kindes! Auf wir-sind-alleinerziehend findest du übrigens unzählige sonstige finanzielle und steuerliche Tipps für Alleinerziehende!

Alleinerziehende Lindau: Unser Ziel

Alleinerziehende aus Lindau besitzen leider keine Lobby und folglich auch nur wenig Einfluss auf die Gesellschaft. Unsere Mission muss es sein, so viele Alleinerziehende aus Lindau (und ganz Deutschland) wie möglich “zusammenzutrommeln”, um dann endlich als Gruppe auftreten zu können und bspw. mit Unterschrift-Petitionen was zu bewegen. Konkret verlangen wir für alle die Kinder alleine erziehen folgendes:

Der altersgerechte Bedarf eines Kindes muss festgelegt sowie garantiert werden, Vereinfachung der unterschiedlichen Antragsformalitäten und gegenseitigen Anrechnungsmodalitäten, Spürbare Steigerung des Entlastungsbetrages für Alleinerziehende

 

Partner: Singles Lindau