Alleinerziehende Singles Hagen

alleinerziehende singles hagen

Hagen (PLZ: 58089–58135) ist eine kreisfreie Großstadt im südöstlichen Teil des Ruhrgebiets. Im Volksmund wird Hagen als „das Tor zum Sauerland“ bezeichnet, da dieses mit seinem Nordwestrand an Hagen grenzt. Hagen nimmt mit dieser Lage eine wichtige Scharnierfunktion zwischen dem Ruhrgebiet und Südwestfalen ein. Die Stadt ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe sowie im Regionalverband Ruhr und liegt in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Größere Nachbarstädte sind Dortmund, Wuppertal, Gelsenkirchen, Essen, Duisburg und Düsseldorf. Hagen ist Sitz der einzigen staatlichen Fernuniversität Deutschlands, von Amts-, Land- und Arbeitsgericht sowie mehrerer überregionaler Institute, Behörden und Verwaltungsstellen. Seit dem 17. März 2012 führt Hagen offiziell den Namenszusatz „Stadt der FernUniversität“, dieser Zusatz ist auch auf dem Ortsschild zu lesen. Ein Fernstudium ist eine sehr gute Möglichkeit für alleinerziehende Studenten doch noch zum Studienabschluss zu gelangen. Du bist alleinerziehender Single aus Hagen? Herzlichen Glückwunsch, du bist auf dieser Seite genau richtig! Denn bei wir-sind-alleinerziehend.de – Deutschlands großem Portal für Alleinerziehende – erhältst du ALLES für Alleinerziehende aus Hagen:

  • Alleinerziehende Singles aus Hagen

  • Wir sind: Werbefrei & unabhängig

  • Community für Alleinerziehende

  • Finanzielle Tipps für Alleinerziehende

  • Mitgliedschaft gratis

  • Was Lustiges für alle Mamas und Papas

Jetzt gleich mit dabei sein!

 

Alleinerziehend aus Hagen und Single?

Du bist alleine mit Kind in Hagen und wünscht dir einen Lebensgefährte? Dann bist du auf dieser Seite genau richtig! Denn Alleinerziehende Hagen bietet dir zusätzlich zu zahlreichen Tipps sowie Hilfen ebenso eine Kontaktbörse für alleinerziehende Singles rund um Hagen. In diesem Zusammenhang findest du jede Menge alleinerziehende Mamas und Papas aus Hagen und Umgebung. Wie man weiß fehlt es Alleinerziehenden sehr oft an der nötigen Zeit, um sich für die Partnersuche zu beschäftigen. Seiten wie Alleinerziehende Hagen bieten die perfekte Option für Alleinerziehende, um neue Kontakte zu finden. Und mit etwas Glück findest du bei unserer Singlebörse für Alleinerziehende aus Hagen ja sogar deinen Traumpartner für das Leben!

Alleinerziehende Hagen: Fakten

Hagen, Stadt (Kreisfreie Stadt)
InsgesamtInsgesamt144 346
Unter 1830 242
18 – 2918 717
30 – 4939 999
50 – 6429 575
65 und älter25 813
EhepaareInsgesamt116 069
Unter 1822 725
18 – 2912 354
30 – 4931 070
50 – 6426 198
65 und älter23 722
Eingetragene LebenspartnerschaftenInsgesamt116
Unter 187
18 – 298
30 – 4955
50 – 6435
65 und älter11
Nichteheliche LebensgemeinschaftenInsgesamt11 711
Unter 181 602
18 – 293 201
30 – 494 277
50 – 641 603
65 und älter1 028
Alleinerziehende VäterInsgesamt2 190
Unter 18508
18 – 29534
30 – 49575
50 – 64382
65 und älter191
Alleinerziehende MütterInsgesamt14 260
Unter 185 400
18 – 292 620
30 – 494 022
50 – 641 357
65 und älter861

 

In Deutschland leben knapp 2 Millionen Alleinerziehende, das entspricht 20 Prozent der Familien. Mehrere Studien legen an den Tag, dass Kinder von Patchworkfamilien nicht unzufriedener sind, als Kinder in anderen Familien. Dabei hat rund 50% der Kinder von Alleinerziehenden in Hagen eine Geschwister – jedes fünfte Kind hat zwei Geschwister. Lediglich bei 25% der Kinder handelt es sich um Einzel-Kinder. Zusammenfassend sind ungefähr 20% der Familien alleinerziehend, das bedeutet einen Anstieg um fast 50% in den vergangenen 15 Jahren! Indes haben sich lediglich 4% der Alleinerziehenden in Hagen bewusst für eine Ein-Elternschaft entschlossen. Ebenfalls nur 4% der Single-Parents in Hagen finden wieder mit dem Ex zusammen.

Alleinerziehende Singles aus Hagen: Wohin mit dem Kind?

Jede Menge Alleinerziehende in Hagen sind auf Betreuung ihrer Kinder angewiesen, damit sie arbeiten können. Dabei liegt die durchschnittliche Betreuungsquote von Kindern unter drei Jahren (landesweit) bei 28% – von den 1-jährigen Kids werden gut ein Viertel betreut, bei den Zweijährigen beträgt der Anteil 51%. AuchAlleinerziehende in Hagen haben gute Gründe für die Kinderbetreuung: Die Pisastudie hat gezeigt, dass die Noten in der Schule von Kindern, die einen Hort besucht haben, deutlich bessere Ergebnisse zeigten als Wie die PISA-Studie bewiesen hat, erreichen Kids die in einem Kinderhort waren bessere schulische Leistungen, als Kids die keine Einrichtung besucht haben. Außerordentlich positiv waren hier die Leistungen der Kids von alleinerziehenden Mamas und Papas: Komplette Kinderbetreuung bewirkt bei ihnen einen Lernzuwachs von umgerechnet weit mehr als einem Schuljahr. Dennoch ist es plausibel, wenn Alleinerziehende in Hagen ihre Kinder nicht von “Fremden” schulen lassen wollen und selbst an der Entfaltung teilhaben!

Alleinerziehende Singles Hagen: Job

Die meisten arbeitslosen Alleinerziehenden in Hagen würden gerne arbeiten, sind durch den schlechten Zugang zu Kinderbetreuungsplätzen in Hagen jedoch verhindert. Damit ist über die Hälfte der arbeitslosen Alleinerziehenden in Hagen von Armut betroffen. Bei vollzeiterwerbstätigen Alleinerziehenden in Hagen liegt die Armutsgefährdungsquote nur noch bei fünf Prozent. Es lässt sich sagen, dass ein besseres Angebot an Ganztagsbetreuungsplätzen den Arbeitsmarktzugang für Alleinerziehende erheblich erleichtert und dementsprechend die Armuts-Gefährdung für Alleinerziehende in Hagen deutlich gesenkt werden könnte.

Alleinerziehende Hagen: Finanzielle Tipps

Kindergeld

Alleinerziehende aus Hagen haben selbstverständlich das Recht auf Kindergeld. Dabei zahlt der Fiskus für das erste und zweite Kind jeweils 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro und für jedes weitere Kind jeweils 215 Euro. Die Höhe des Kindergeldes richtet sich nach der Anzahl deiner Kinder: Für die ersten zwei gibt´s je 184,- Euro, fürs dritte beträgt die Summe 190,- Euro und ab dem vierten Kind erhältst du 215,- Euro pro Monat.

Als Option zum Kindergeld steht Alleinerziehenden aus Hagen der Kinderfreibetrag zu – je Elternteil werden gegenwärtig 2.184 Euro angerechnet. In der Regel ist zu beachten: Wenn du gering entlohnt bist, profitierst du eher vom Kindergeld. Ist dein Einkommen höher, bietet sich der Kinderfreibetrag an Aufgrund dessen lediglich, wenn der Ansatz der Freibeträge die Steuerlast von Alleinerziehenden mehr mindert als das ausbezahlte Kindergeld, profitieren Alleinerziehende von der steuerlichen Entlastung. Die Abweichung zwischen Kinderfreibetrag und Kindergeld erhalten Alleinerziehende in Hagen als Auszahlung vom Fiskus.

Unterhalt

Kinder von Alleinerziehenden in der Region Hagen hat grundlegend Anrecht auf Alimente. Dabei leistet der Elternteil, bei dem das Kind lebt, seinen Unterhalt im Zuge der Erziehung sowie Pflege des gemeinsamen Kindes, während der andere Angehörige Barunterhalt zu zahlen hat. Wieviel Unterhalt dabei getilgt werden muss ist unterschiedlich und gekoppelt an einigen Dingen, wie zum Beispiel Höhe des Verdienstes des Unterhaltszahlers (Grundlage: Düsseldorfer Aufstellung), Alter des Kindes und Zahl der Personen, denen Unterhaltszahlung zusteht.

Hierbei gilt es zu berücksichtigen: der Unterhaltspflichtige ist berechtigt, fünfzig Prozent des Kindergeldes vom Unterhalt abrechnen (also bspw. 92,- Euro für die ersten beiden Kids) Wichtig: Du solltest den Unterhalt frühestmöglich beantragen, denn er wird nicht rückwirkend getilgt. Für den Fall, dass der Unterhaltspflichtige keine Leistungen bezahlt, können Alleinerziehende in Hagen den sogenannten Unterhaltsvorschuss beim zuständigen Jugendamt beantragen. Dabei erhalten Alleinerziehende in Hagen vom Jugendamt jedes Monat:
– 133,- Euro: Für Kids bis zum Alter von 5 Jahre
– 180,- Euro: Für Kinder 6 – 11 Jahre

=> zu beachten: Unterhaltsvorschuss wird maximal 72 Monate bezahlt und maximal bis zum 12. Lebensjahr des Kindes! Auf wir-sind-alleinerziehend findest du im übrigen eine Vielzahl andere finanzielle und steuerliche Tipps für Alleinerziehende!

Steuern

Alleinerziehende aus Hagen kriegen die Steuerklasse II und damit nur minimale Entlastungen. Dadurch steht Alleinerziehenden ein Entlastungsbetrag in Höhe von 1.308 Euro im Jahr zur Verfügung. Jener wird automatisch vom Finanzamt abgezogen, Alleinerziehende aus Hagen müssen dementsprechend keine Nachweise oder Anträge vorlegen. Forderung ist, dass wenigstens ein Nachkomme alleine erzogen und versorgt wird, das dauerhaft im Haushalt wohnt. Ferner muss Kindergeld für das Kind bezogen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Alleinerziehende alleinstehend, geschieden, verwitwet oder vom Ehepartner ununterbrochen getrennt leben. Beachte aber bitte: Wenn erneut geheiratet wird (oder sogar eine Partnerschaft eingegangen!) sind die Voraussetzungen für Steuerklasse II nicht mehr erfüllt. Im Vergleich zu Verheirateten – die Steuerklasse III ergattern – wird damit die Benachteiligung Alleinerziehender (nicht nur in Hagen) einmal mehr unterstrichen!

Alleinerziehende Hagen: Was wir wollen

Alleinerziehende aus Hagen haben keine Lobby und somit auch keinen gesellschaftlichen und politischen Einfluss. Unser Wunsch muss es sein, so viele Alleinerziehende aus Hagen und Umkreis wie möglich zu vereinen, um dann endlich als Gruppe auftreten zu können und bspw. mit Unterschrift-Petitionen was zu bewegen. Konkret verlangen wir für alle die Kinder alleine erziehen folgendes:

Entfall der Begrenzungen für Bezugsdauer wie auch Alter beim Unterhaltsvorschuss, der altersgerechte Bedarf eines Kindes muss festgelegt sowie garantiert werden, Deutliche Steigerung des Entlastungsbetrages für Alleinerziehende, Vereinfachung der verschiedenen Antragsformalitäten und gegenseitigen Anrechnungsmodalitäten

Jetzt kostenlos registrieren!