Alleinerziehende Singles Bad Soden am Taunus

Du bist alleinerziehender Single aus Bad Soden am Taunus? Glückwunsch, du bist bei uns exakt an der richtigen Stelle! Wie man weiß bei wir-sind-alleinerziehend.de – Deutschlands großem Portal für Alleinerziehende – erhältst du ALLES für Alleinerziehende aus Bad Soden am Taunus:

  • Partnerbörse

  • Vision für Alleinerziehende in Bad Soden am Taunus

  • Fakten über Alleinerziehend in Bad Soden am Taunus

  • Single-Chat

  • Geld-Tipps für Alleinerziehende

  • Mitgliedschaft kostenfrei

  • Singles aus Bad Soden am Taunus

Jetzt gleich mit dabei sein!

 

Alleinerziehend aus Bad Soden am Taunus und Single?

Du wohnst als Single mit Kind in Bad Soden am Taunus und hast keine Lust mehr, die Freizeit ohne Partner zu verbringen? Dann bist du hier exakt richtig! Denn Alleinerziehende Bad Soden am Taunus bietet dir nebst zahlreichen Tipps und Hilfen ebenso eine Kontaktbörse für alleinerziehende Singles rund um Bad Soden am Taunus. In diesem Zusammenhang findest du eine Menge alleinerziehende Mamas und Papas aus Bad Soden am Taunus und Umfeld. Bekanntlich fehlt es Alleinerziehenden besonders häufig an der benötigten Zeit, um sich für die Partnersuche zu beschäftigen. Seiten wie Alleinerziehende Bad Soden am Taunus eröffnen die perfekte Chance für Alleinerziehende, um neue Kontakte zu knüpfen. Und mit etwas Glück findest du bei unserer Singlebörse für Alleinerziehende aus Bad Soden am Taunus ja sogar deinen Traumpartner für das Leben!

Alleinerziehende Bad Soden am Taunus: Fakten

In Deutschland wohnen knapp 2 Millionen Alleinerziehende, das kommt gleich mit 20 Prozent der Familien. Mehrere Studien zeigen, dass Kinder von Patchworkfamilien nicht unzufriedener sind, als Kinder in anderen Familien. In diesem Zusammenhang hat fast die Hälfte der Kinder von alleinerziehenden Eltern in Bad Soden am Taunus eine Geschwister – jedes fünfte Kind hat zwei Schwestern oder Brüder. Nur ein Viertel der Kinder von Alleinerziehenden in Bad Soden am Taunus sind (noch;) Einzelkinder. Insgesamt sind etwa 20% der Familien alleinerziehend, das bedeutet einer Zunahme um fast 50% in den vergangenen 15 Jahren! Indes haben sich nur 4% der Alleinerziehenden in Bad Soden am Taunus vorsätzlich für eine Ein-Elternschaft entschlossen. Gleichwohl nur 4% der Single-Parents in Bad Soden am Taunus finden wieder mit dem Ex zusammen.

Alleinerziehende Singles aus Bad Soden am Taunus: Wohin mit dem Kind?

Ungezählte Alleinerziehende in Bad Soden am Taunus sind auf Betreuung ihrer Kinder angewiesen, um Geld zu verdienen. Dabei liegt die durchschnittliche Betreuungsquote von Kindern unter drei Jahren (deutschlandweit) bei 28% – von den einjährigen Kids werden gut ein Viertel betreut, bei den 2-jährigen beträgt der Anteil 51%.

Alleinerziehende Bad Soden am Taunus: Arbeit

Mehr als die Hälfte der Alleinerziehenden Mütter in Bad Soden am Taunus von Kindern unter drei Jahren muss mit weniger als 1.100 Euro pro Monat auskommen. Das liegt keinesfalls daran, dass Alleinerziehende in Bad Soden am Taunus etwa faul sind,, sondern fast nur im schlechten Zugang zu Kinderbetreuungsplätzen. Das Gegenteil ist der Fall:Alleinerziehende in Bad Soden am Taunus haben durchaus eine große Leistungs­ und Aufstiegsmotivation für sich und ihre Kinder und würden folglich gern arbeiten. Dazu passend liegt die Arbeitsquote von Alleinerziehenden die Kinder unter 18 Jahren haben bei stolzen 66 Prozent und somit weit über dem bundesweiten Durchschnitt.

Alleinerziehende Bad Soden am Taunus: Finanzen

Kindergeld

Wie dir sicherlich bekannt ist, haben Alleinerziehende aus Bad Soden am Taunus Recht auf Kindergeld. In diesem Zusammenhang bezahlt der Fiskus für das erste und zweite Kind jeweils 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro und für jedes sonstige Kind jeweils 215 Euro. Die Höhe des Kindergeldes ist gekoppelt von der Zahl deiner Kinder: Für die ersten zwei gibt´s je 184,- Euro, für das dritte beträgt die Summe 190,- Euro und ab dem vierten erhältst du 215,- Euro im Monat.

Als Option zum Kindergeld steht Alleinerziehenden aus Bad Soden am Taunus der Kinderfreibetrag zu – je Erziehungsberechtigter werden gegenwärtig 2.184 Euro angerechnet. Im Allgemeinen ist zu beachten: Alleinerziehende mit niedrigeren Sold profitieren vom Kindergeld, Alleinerziehende mit höheren Einnahmen von den Kinderfreibeträgen. Infolgedessen lediglich, wenn der Ansatz der Freibeträge die Steuerlast von Alleinerziehenden mehr mindert als das ausbezahlte Kindergeld, gewinnen Alleinerziehende von den Steuervorteilen. Der Unterschied zwischen Kinderfreibetrag und Kindergeld erhalten Alleinerziehende aus Bad Soden am Taunus demzufolge als Steuererstattung vom Finanzamt.

Steuern

Alleinerziehende aus Bad Soden am Taunus bekommen die Steuerklasse II und auf diese Weise nur geringe Entlastungen. Infolgedessen steht Alleinerziehenden ein Entlastungsbetrag in Höhe von 1.308 Euro jährlich zur Verfügung. Der wird unaufgefordert vom Fiskus abgezogen, Alleinerziehende aus Bad Soden am Taunus müssen also keine Nachweise oder Anträge einreichen. Voraussetzung ist, dass wenigstens ein Nachkomme alleine erzogen und versorgt wird, sowie dauernd im Haushalt lebt. Darüber hinaus muss der Alleinerziehende Kindergeld für das entsprechende Kind beziehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Alleinerziehende ledig, geschieden, verwitwet oder vom Ehepartner ununterbrochen getrennt wohnen. Aber Achtung: Sobald (oder mit einem Partner zusammengezogen) sind die Gebote für Steuerklasse II nicht mehr erfüllt. Im Vergleich zu Verheirateten – die Steuerklasse III bekommen – wird damit die Diskriminierung Alleinerziehender (nicht nur in Bad Soden am Taunus) erneut offensichtlich!

Unterhalt

Jedes Kind von Alleinerziehenden in Bad Soden am Taunus hat grundlegend Anrecht auf Unterhaltszahlung. Dabei leistet der Erziehungsberechtigte, der mit dem Kind in einem Haushalt lebt, seinen Teil durch die Pflege und Erziehung des Kindes, während der andere Erziehungsberechtigte Barunterhalt zu zahlen hat. Die Höhe des Unterhalts hängt von folgenden Faktoren ab, wie bspw. Höhe des Verdienstes des Unterhaltspflichtigen (Grundlage: Düsseldorfer Aufstellung), Alter des Kindes und Zahl der Leute, denen Unterhaltszahlung zusteht.

In diesem Zusammenhang gilt es zu beachten: der Unterhaltspflichtige darf die Hälfte des Kindergeldes von der Unterhaltszahlung abziehen (also bspw. 92,- Euro für die ersten beiden Kids) Wichtig: Du solltest die Unterhaltszahlung frühestmöglich beantragen, denn er wird nicht rückwirkend bezahlt. Sofern der Unterhaltspflichtige keine Leistungen begleicht, können Alleinerziehende in Bad Soden am Taunus den sog. Unterhaltsvorschuss beim zuständigen Jugendamt geltend machen. Hierbei wird folgende Summe an Alleinerziehende in Bad Soden am Taunus beglichen:
– 133,- Euro: Für Nachwuchs bis zum Alter von 5 Jahre
– 180,- Euro: Für Nachwuchs 6 – 11 Jahre

=> Bitte beachte dazu: Unterhaltsvorschuss wird maximal 72 Monate ausbezahlt und höchstens bis zum 12. Lebensjahr des Kindes! Auf wir-sind-alleinerziehend erhältst du übrigens eine Menge weitere finanzielle Tipps für Alleinerziehende!

Alleinerziehende Singles Bad Soden am Taunus: Was wir wollen

Alleinerziehende aus Bad Soden am Taunus besitzen leider keine Lobby und folglich auch nur wenig Einfluss auf die Gesellschaft. Unser Anliegen muss es sein, so viele Alleinerziehende aus Bad Soden am Taunus und Umkreis wie möglich “zusammenzutrommeln”, um dann endlich als Gruppe wahrgenommen zu werden und bspw. mit Unterschrift-Petitionen was zu bewegen. Konkret fordern wir für alle Alleinerziehenden unter anderem:

Spürbare Steigerung des Entlastungsbetrages für Alleinerziehende, Der altersgerechte Bedarf eines Kindes muss festgelegt sowie garantiert werden, Abstraktion der verschiedenen Antragsformalitäten und gegenseitigen Anrechnungs-Modalitäten, Entfall der Begrenzungen für Bezugsdauer wie auch Alter beim Unterhaltvorschuss

Jetzt kostenlos registrieren!