Alleinerziehende Singles kennenlernen + treffen - wir-sind-alleinerziehend

Alleinerziehende Singles

Alleinerziehende Singles

Du sitzt gerade alleine auf dem Sofa, hast dein Handy in der Hand und sehnst dich nach Gesellschaft? Dein Kind ist endlich eingeschlafen, die wichtigsten Aufgaben des Tages sind erledigt und du hast nun endlich Zeit für dich? Du hast es satt alleine zu sein und würdest dich gerne mit Gleichgesinnten austauschen oder sogar eine neue Liebe finden? Dann bist du bei wir-sind-alleinerziehend genau richtig! Denn auf diesem – kostenlosen – Portal bekommst du ALLES für Alleinerziehende:

  • Kostenlose Singlebörse für Alleinerziehende
  • Höchste Erfolgsquote!
  • Single-Chat
  • Geld-Tipps für Alleinerziehende
  • Wir sind: Werbefrei & unabhängig
  • Mitgliedschaft kostenlos
  • Fakten über Alleinerziehende in Deutschland
  • Gratis Kontaktbörse für Mütter und Väter
Lerne jetzt tausende Alleinerziehende völlig gratis kennen – Klicke hier…

 

Single und lange genug alleine – Zeit für Neues!

Warum solltest du noch länger alles alleine durchstehen müssen, wenn das gar nicht nötig ist? Jeder wünscht sich doch einen Menschen an seiner Seite, an dessen Schulter man sich anlehnen und auf dessen Unterstützung man zählen kann. Jemanden der einem sagt, wie toll man diesen Job macht und einen wieder aufbaut, wenn gerade mal nicht alles rund läuft.

Alleinerziehender Single zu sein ist schwer, die Anforderungen in der Kindererziehung sind enorm. Man versucht die Kinder, den Job und auch den Haushalt gleichzeitig zu schaffen und das ist viel Arbeit. Es kann schnell passieren, dass einem die Pflichten über den Kopf wachsen und die Freuden des Lebens auf der Strecke bleiben. Dabei ist es für dein Kind oder sogar deine Kinder wahnsinnig wichtig, dass du auf dein Seelenheil achtest. Es bringt große Erleichterung einen Partner zu haben, mit dem man sich Austauschen kann, der vielleicht sogar ähnliches durchgemacht hat und daher weiß wie man sich fühlt.

Online Dating ist für Alleinerziehende Singles die beste Erfindung der Welt. Wann hat Single Mama oder Single Papa die meiste Zeit? Wahrscheinlich wenn der Nachwuchs schläft oder Fremdbetreut wird. Eine Partnerbörse passt sich ganz individuell an deine Umstände an! Das heißt du kannst nach einem anstrengenden Tag bequem vom Sofa aus mit anderen Menschen in Kontakt treten. Selbst wenn du keinen Partner suchst kannst du neue Freunde finden und dich mit ihnen austauschen. Die Kontaktbörse auf www.wir-sind-alleinerziehend.de ist kostenlos, also was hast du zu verlieren? Wenn du es nicht versuchst, wirst du nie wissen was auf dich wartet. Du kannst nur gewinnen! Es ist kein großer Zeitaufwand und dir entstehen keine Kosten, also probier es doch einfach mal aus!

Alleinerziehende Singles auf Partnersuche

Als Alleinerziehender Single hat man genug Schwierigkeiten, da muss man sich die Partnersuche nicht unnötig erschweren. Man kämpft eventuell um das Sorgerecht oder hat Streitereien zwecks der Besuchszeiten des Kindes. Dein Ex-Partner hat schon eine neue Liebe gefunden und du hast das Gefühl nur bei dir will es nicht klappen. Sind wir mal ehrlich, was gibt es dann noch frustrierenderes und verletzenderes als jemanden beim feiern oder im Café kennen zu lernen und auf Ablehnung zu stoßen? Man findet sich gegenseitig sympathisch und sobald du erwähnst dass du Kinder hast verliert dein Gegenüber sein Interesse. Das ist ziemlich gemein und das kannst du vermeiden! In der Kontaktbörse findest du nur Gleichgesinnte, die alle ebenfalls Alleinerziehende Singles sind und in einer ähnlichen Situation sind wie du. Frau mit Kind sucht Mann oder alleinerziehender Vater sucht Frau? Das spielt keine Rolle, denn hier bist du auf jeden Fall genau richtig!

Fünf Vorteile einer Partnerbörse für Alleinerziehende auf einen Blick:
– Die Anmeldung ist kostenlos
– Du kannst anhand des Fotos entscheiden, ob die Person sympathisch aussieht
– Deine Nachrichten beantwortest du wann und wo du willst
– Schnell und einfach neue Leute kennen lernen
– Keine Verpflichtungen

Eine Veränderung kann hart sein, aber viel härter ist es, später zu bereuen, es nie versucht zu haben! Sei mutig und habe vertrauen in dich, du kannst alles schaffen was du dir vornimmst!

Alleinerziehend und Single?

Bist du ohne Partner, alleinerziehend, und willst endlich einen Partner mit Familiensinn treffen? Puh, eine wirkliche Aufgabe! Weil dein neuer Schatz sollte natürlich auch mit deinem Kind harmonieren. Auf der anderen Seite gilt logischerweise das selbe: Auch für die Kids von Alleinerziehenden ist es eine große Umstellung und Herausforderung, wenn auf einmal ein neuer Partner Teil des Familienlebens wird. Doch wie können Alleinerziehende Singles ihren Traumpartner kennenlernen? Den ersten Schritt hast du eingentlich schon gemacht! Denn Portale wie wir-sind-alleinerziehend eröffnen mittlerweile die ideale Basis, um als Alleinerziehender seinen Wunschpartner zu finden. Am besten du klickst dich jetzt durch die unzähligen alleinerziehenden Singles aus die du hier findest…

Alleinerziehende Deutschland: Fakten

  • Mütter in Patchworkfamilien sind häufiger in Vollzeit erwerbstätig (28 Prozent) als Mamis in Kernfamilien (19 Prozent)
  • Rund 40 Prozent der Alleinerziehenden sind von Geld vom Staat abhängig, fünfmal mehr als Paarfamilien
  • Kinder in so genannten Ein­Eltern­Familien leben fünfmal häufiger von Hartz IV als Kinder in Paarfamilien
  • Studien zeigen, dass Kinder von Alleinerziehenden nicht unzufriedener sind als Kinder in anderen Familien.
  • 20 Prozent der Familien in Deutschland sind alleinerziehend, dies bedeutet eine Steigerung um fast 50 Prozent in den vergangenen 15 Jahren!
  • Fast die Hälfte der Alleinerziehenden in Deutschland arbeitet in Vollzeit, insgesamt 70 Prozent sind erwerbstätig, dennoch reicht das Einkommen häufig nicht aus
  • 91% der Alleinerziehenden in Deutschland sind Mütter
  • Jedes zweite Kind erhält vom getrennt lebenden Elternteil zu wenig oder gar kein Geld
  • Über die Hälfte der alleinerziehenden Mütter von Kindern unter drei Jahren muss mit unter 1.100 Euro im Monat auskommen
  • 39 Prozent der Alleinerziehenden in Deutschland beziehen staatliche Grundsicherung, bei den Familien mit zwei Elternteilen sind es lediglich sieben Prozent

Alleinerziehende Singles auf Partnersuche

In Deutschland leben knapp 2 Millionen Alleinerziehende Mütter und Väter, das bedeutet 20 Prozent der Familien. Eine Menge Studien zeigen, dass Kinder von Patchworkfamilien nicht unzufriedener sind, als Kinder in anderen Familien. Dabei hat fast die Hälfte der Kinder von Alleinerziehenden eine Schwester oder einen Bruder – jedes fünfte Kind hat zwei Geschwister. Nur ein Viertel der Kinder von Alleinerziehenden sind (noch;) Einzelkinder. Summa summarum sind ca. 20 Prozent der Familien alleinerziehend, das bedeutet ein Wachstum um knapp 50 Prozent in den vergangenen 15 Jahren! Indes haben sich nur 4 Prozent der Alleinerziehenden in Deutschland bewusst für eine Ein-Elternschaft entschieden. Ebenso nur 4% der Single-Parents verlieben sich abermals in den Ex-Partner.

Alleinerziehende Singles und der Beruf

Rund 50 Prozent der Alleinerziehenden Mamas in Deutschland von Kindern unter drei Jahren muss mit weniger als 1.100 Euro pro Monat auskommen. Das liegt keinesfalls daran, dass Alleinerziehende in Deutschland etwa faul sind, sondern fast nur im schlechten Zugang zu Kinderbetreuungsplätzen. Denn es ist genau anders: Alleinerziehende in Deutschland haben sogar eine riesige Leistungsmotivation für sich und ihre Kinder und würden folglich gern arbeiten. Schließlich liegt die Arbeitsquote von Alleinerziehenden Mamas und Papas die Kinder unter 18 Jahren betreuen bei stolzen 66 Prozent und somit weit über dem bundesweiten Durchschnitt.

Viele Alleinerziehende in Deutschland möchten gerne einem Job nachgehen, sind durch den schlechten Zugang zu Kinderbetreuungsplätzen in Deutschland jedoch verhindert. Folglich sind 55 Prozent der arbeitslosen Alleinerziehenden von Armut betroffen. Bei vollzeiterwerbstätigen Alleinerziehenden liegt die Armutsgefährdungsquote nur noch bei fünf Prozent. Alleinerziehende hätten dementsprechend einen großen Vorteil, wenn die Kitas in Deutschland ausgebaut werden.

Alleinerziehende Singles und das Geld

Unterhalt für Alleinerziehende

Alle Kids von Alleinerziehenden in Deutschland haben grundsätzlich Anrecht auf Alimente. In diesem Zusammenhang leistet der Elternteil, bei dem das Kind lebt, seinen Teil durch die Erziehung sowie Pflege des Kindes, während der andere Erziehungsberechtigte Barunterhalt zu zahlen hat. Die Höhe des Unterhalts hängt von folgenden Faktoren ab, wie zum Beispiel Höhe des Verdienstes des Unterhaltszahlers (Grundlage: Düsseldorfer Tabelle), Alter des Kindes und darüber hinaus Zahl der Menschen, denen Unterhalt zusteht.

Hierbei ist zu beachten: der Unterhaltspflichtige kann die Hälfte des Kindergeldes vom Unterhalt subtrahieren (demzufolge bspw. rund hundert Euro für die ersten beiden Kinder) Wichtig: Du solltest die Alimente so früh wie möglich beantragen, weil es gibt keine rückwirkende Bezahlung! Falls der Unterhaltspflichtige keinen Unterhalt begleicht, können Alleinerziehende in Deutschland den sogenannten Unterhaltsvorschuss beim zuständigen Jugendamt geltend machen. In diesem Fall bekommen Alleinerziehende in Deutschland vom Jugendamt pro Monat:
– 154,- Euro: Für Kids bis 5 Jahre
– 205,- Euro: Für Kids 6 – 11 Jahre. Kids von 12 bis zum vollendeten 18. Lebensjahr erhalten 273,- Euro (neue Reform “Ausweitung des Unterhaltsvorschusses” seit 01.07.2017).

Auf wir-sind-alleinerziehend bekommst du übrigens eine Menge weitere finanzielle Hilfen für Alleinerziehende!

Alleinerziehende Singles: Was wir wollen

Diese Seite wurde mit einer gehörigen Portion Liebe und einem riesigen Zeitaufwand VON Alleinerziehenden FÜR Alleinerziehende in Deutschland erstellt. Dabei wünschen wir uns, Alleinerziehenden Singles etwas unter die Arme zu greifen oder dich einfach zum Schmunzeln zu bringen – und möglicherweise findest du bei wir-sind-alleinerziehend ja auch deinen Traumpartner! Für den Fall, dass dir diese gefällt, freuen wir uns, wenn du unser Portal anderen empfiehlst, auf Facebook oder Foren veröffentlichst oder Freunden und Bekannten von uns erzählst. Denn nur zusammen können wir etwas erreichen! Alleinerziehende haben keine Lobby und somit auch keinen gesellschaftlichen und politischen Einfluss. Unser Wunsch muss es sein, so viele Alleinerziehende wie möglich “zusammenzutrommeln”, um dann endlich als Gruppe wahrgenommen zu werden und bspw. mit Unterschrift-Petitionen was zu erreichen. Im Detail fordern wir für alle Alleinerziehenden folgendes:

  • Reduzierung der verschiedenen Antragsformalitäten und gegenseitigen Anrechnungs-Modalitäten!
  • Mehr Präsenz für Alleinerziehende in den Medien!
  • Unterhaltsvorschuss soll auch bezahlt werden, wenn wieder geheiratet wird!
  • Der altersgerechte Bedarf eines Kindes muss festgelegt und auch garantiert werden!
  • Spürbare Erhöhung des Entlastungsbetrages für Alleinerziehende!
Jetzt kostenlos registrieren, tausende Alleinerziehende warten auf Dich!