Alleinerziehende Singles Marburg

Marburg Singles

Die Universitätsstadt Marburg ist die Kreisstadt des Landkreises Marburg-Biedenkopf in Mittelhessen. Sie liegt an der Lahn und ist mit rund 72.000 Einwohnern die achtgrößte Stadt Hessens. Das Stadtgebiet erstreckt sich beiderseits der Lahn westlich ins Gladenbacher Bergland hinein und östlich über die Lahnberge hinweg bis an den Rand des Amöneburger Beckens. Seit dem 13. Jahrhundert hat Marburg Stadtrechte. Heute erfüllt es die Funktion eines Oberzentrums im Regierungsbezirk Gießen. Als größere Mittelstadt hat Marburg wie noch sechs andere Mittelstädte in Hessen einen Sonderstatus im Vergleich zu den anderen kreisangehörigen Gemeinden. Die Stadt übernimmt daher Aufgaben des Landkreises, so dass sie in vielen Dingen einer kreisfreien Stadt gleicht. Marburg besitzt mit der Philipps-Universität die älteste noch existierende protestantisch gegründete Universität der Welt, die auch heute noch durch ihre Bauwerke und Studierenden das Stadtbild prägt. Alleinerziehende Marburg: Du bist alleinerziehend und kommst aus Marburg? Gratulation, du bist auf dieser Seite genau richtig! Wie jeder weiß bei wir-sind-alleinerziehend.de – Deutschlands einzigartigem Portal für Alleinerziehende – erhältst du ALLES für Alleinerziehende aus Marburg:

  • Wir sind: Werbefrei & unabhängig

  • Mitgliedschaft kostenfrei

  • Chat für Singles

  • Vision für Alleinerziehende in Marburg

  • Kontaktbörse

  • Singles aus Marburg

Jetzt gleich mit dabei sein!

 

Alleinerziehend aus Marburg und Single?

Im schönen Marburg gibt es viele Alleinerziehende die sich das gleiche wie du wünschen! Wie jeder weiß vor allem für Alleinerziehende ist es alles andere als unproblematisch, mal ungeplant auszugehen und sich der Partnersuche in Marburg zu widmen. Warum nicht also ein Flirt per Internet? Das große Portal Alleinerziehende Marburg bietet dazu die ideale Möglichkeit. Denn auf dieser Seite treffen sich alleinerziehende Singles rund um Marburg sowie Partnerlose mit Familiensinn, für die Kids aus einer früheren Partnerschaft kein Problem darstellen. Wenn du somit alleinerziehend bist und einen Partner in Marburg suchst, dann melde dich jetzt kostenlos bei Alleinerziehende Marburg an!

Alleinerziehende Marburg: Fakten

Marburg, Universitätsstadt (Landkreis Marburg-Biedenkopf)
InsgesamtInsgesamt47 209
Unter 189 707
18 – 298 792
30 – 4913 011
50 – 648 790
65 und älter6 909
EhepaareInsgesamt32 402
Unter 186 694
18 – 293 644
30 – 498 870
50 – 647 183
65 und älter6 011
Eingetragene LebenspartnerschaftenInsgesamt47
Unter 184
18 – 296
30 – 4926
50 – 646
65 und älter5
Nichteheliche LebensgemeinschaftenInsgesamt8 072
Unter 18973
18 – 293 751
30 – 492 402
50 – 64668
65 und älter278
Alleinerziehende VäterInsgesamt961
Unter 18211
18 – 29217
30 – 49227
50 – 64164
65 und älter142
Alleinerziehende MütterInsgesamt5 727
Unter 181 825
18 – 291 174
30 – 491 486
50 – 64769
65 und älter473

In Deutschland wohnen knapp 2 Millionen Alleinerziehende, das bedeutet 20 Prozent der Familien. Etliche Studien zeigen, dass sich Kinder von Alleinerziehenden nicht schlechter fühlen, als andere. In diesem Zusammenhang hat fast die Hälfte der Kinder von alleinerziehenden Eltern in Marburg eine Geschwister – jedes fünfte Kind hat zwei Schwestern oder Brüder. Bloß bei 25% der Kinder handelt es sich um Einzel-Kinder. Insgesamt sind rund 20% der Familien alleinerziehend, das bedeutet einen Anstieg um knapp 50% in den vergangenen 15 Jahren! In diesem Zusammenhang haben sich lediglich 4% der Alleinerziehenden in Marburg gezielt für eine Ein-Elternschaft entschieden. Gleichwohl nur 4% der Single-Parents in Marburg verlieben sich erneut in den ehemaligen Partner.

Alleinerziehende Singles aus Marburg: Babysitter

AuchAlleinerziehende in Marburg haben gute Gründe für die Kinderbetreuung: Die Pisastudie hat gezeigt, dass die Noten in der Schule von Kindern, die im Hort waren, deutlich besser waren als die derjenigen Kids, die nicht außerfamiliär betreut wurden. Ausgefallen gut waren hier die Ergebnisse der Kinder von Alleinerziehenden.

Alleinerziehende Marburg: Job

Die meisten arbeitslosen Alleinerziehenden in Marburg würden gerne einem Job nachgehen, sind durch den schlechten Zugang zu Kinderbetreuungsplätzen in Marburg jedoch verhindert. Folglich ist über die Hälfte der arbeitslosen Alleinerziehenden in Marburg armutsgefährdet. Dagegen sind unter den Vollzeit berufstätigen Alleinerziehenden in Marburg nur rund fünf Prozent von Armut betroffen. Es lässt sich sagen, dass ein besseres Angebot an Ganztagsbetreuungsplätzen den Arbeitsmarktzugang für Alleinerziehende erheblich erleichtert und dementsprechend die Armuts-Gefährdung für Alleinerziehende in Marburg deutlich gesenkt werden könnte.

Alleinerziehende Marburg: Finanzielle Tipps

Unterhalt

Jedes Kind von Alleinerziehenden in Marburg hat grundsätzlich Recht auf Unterhaltszahlung. Dabei leistet der Elternteil, der mit dem Kind in einem Haushalt lebt, seinen Unterhalt mittels der Pflege und Erziehung des gemeinsamen Kindes, während der andere Erziehungsberechtigte Barunterhalt zu zahlen hat. Wieviel Unterhalt dabei beglichen werden muss ist unterschiedlich und gekoppelt an einigen Dingen, wie zum Beispiel Höhe des Verdienstes des Unterhaltspflichtigen (Basis: Düsseldorfer Aufstellung), Alter des Kindes und Zahl der Personen, denen Unterhalt zusteht.

Hierbei gilt es zu beachten: der Unterhaltszahler ist berechtigt, fünfzig Prozent des Kindergeldes vom Unterhalt subtrahieren (also zum Beispiel 92,- Euro für die ersten beiden Kids) Wichtig: Du solltest die Unterhaltszahlung so bald wie möglich beantragen, dieser wird nämlich nicht rückwirkend bezahlt! Falls der Unterhaltspflichtige keine Leistungen bezahlt, können Alleinerziehende in Marburg den sog. Unterhaltsvorschuss beim zuständigen Jugendamt beantragen. In diesem Zusammenhang wird folgender Betrag an Alleinerziehende in Marburg beglichen:
– 133,- Euro: Für Kinder bis zum Alter von 5 Jahre
– 180,- Euro: Für Kids 6 – 11 Jahre

=> Bitte beachte in diesem Zusammenhang: Unterhaltsvorschuss wird maximal 72 Monate ausbezahlt und maximal bis zum 12. Altersjahr des Kindes! Auf wir-sind-alleinerziehend findest du im übrigen unzählige sonstige finanzielle und steuerliche Tipps für Alleinerziehende!

Kindergeld

Wie dir sicherlich bekannt ist, haben Alleinerziehende aus Marburg Recht auf Kindergeld. Hierbei zahlt der Fiskus für das erste und zweite Kind jeweils 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro und für jedes weitere Kind jeweils 215 Euro. Die Höhe des Kindergeldes richtet sich nach der Anzahl deiner Kids: Für die ersten zwei bekommst du je 184,- Euro, fürs dritte beträgt die Summe 190,- Euro und ab dem vierten Kind erhältst du 215,- Euro im Monat.

Als Option zum Kindergeld steht Alleinerziehenden aus Marburg der Kinderfreibetrag zu – je Erziehungsberechtigter werden gegenwärtig 2.184 Euro angerechnet. Grundsätzlich gilt: Wenn du gering besoldest bist, profitierst du mehr vom Kindergeld. Ist dein Gehalt höher, bietet sich der Kinderfreibetrag an Vor diesem Hintergrund ausschließlich, wenn der Ansatz der Freibeträge die Steuerlast von Alleinerziehenden mehr mindert als das ausbezahlte Kindergeld, gewinnen Alleinerziehende von den Steuervorteilen. Die Differenz zwischen Kinderfreibetrag und Kindergeld erhalten Alleinerziehende in Marburg ausbezahlt vom Finanzamt.

Steuern

Alleinerziehende aus Marburg erhalten die Steuerklasse II und somit nur minimale Entlastungen. Infolgedessen steht Alleinerziehenden ein Entlastungsbetrag in Höhe von 1.308 Euro jährlich zur Verfügung. Jener wird unaufgefordert vom Fiskus abgezogen, Alleinerziehende aus Marburg müssen dementsprechend keine Nachweise oder Anträge vorlegen. Voraussetzung ist, dass mindestens ein Nachkomme alleine erzogen und versorgt wird, das ununterbrochen im Haushalt wohnt. Des Weiteren muss der Alleinerziehende Kindergeld für das entsprechende Kind erhalten. Dabei ist es unerheblich, ob Alleinerziehende single, geschieden, verwitwet oder von der besseren Hälfte ununterbrochen getrennt leben. Beachte aber bitte: Sobald (oder mit einem Partner zusammengezogen) sind die Gebote für Steuerklasse II nicht mehr erfüllt. Im Vergleich zu Verheirateten – die Steuerklasse III beziehen – wird damit die Diskriminierung Alleinerziehender (nicht nur in Marburg) einmal mehr offensichtlich!

Alleinerziehende Marburg: Was wir wollen

Die Seite Alleinerziehende Marburg wurde mit jeder Menge Liebe und großem Zeitaufwand VON Alleinerziehenden FÜR Alleinerziehende in Marburg erstellt. Mittels Alleinerziehende Marburg hoffen wir, Alleinerziehenden Singles ein wenig zu helfen oder dich einfach zum Lachen zu bringen – und möglicherweise findest du bei Alleinerziehende Marburg ja auch deinen Partner fürs Leben! Falls dir Alleinerziehende Marburg gefällt, wäre es prima, wenn du unser Portal anderen empfiehlst, auf Facebook oder Foren public machst oder Freunden und Bekannten von uns erzählst. Denn nur VEREINT können wir etwas bewegen!

Jetzt kostenlos registrieren!