Alleinerziehende Altenburg Singles

alleinerziehende singles AltenburgAltenburg (PLZ: 04600) ist eine mehr als tausend Jahre alte ehemalige Residenzstadt im Osten des Freistaates Thüringen und inmitten der Metropolregion Mitteldeutschland. Altenburg ist Kreisstadt des Landkreises Altenburger Land. Mit ihren etwa 33.000 Einwohnern (2014) ist die Stadt in der Landesplanung als Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums ausgewiesen. Altenburg wurde auch durch das nach 1810 hier erfundene Kartenspiel Skat bekannt, das im Schloss- und Spielkartenmuseum näher beleuchtet wird. Du bist alleinerziehender Single aus Altenburg? Glückwunsch, du bist auf dieser Seite exakt an der richtigen Stelle! Wie man weiß bei wir-sind-alleinerziehend.de – Deutschlands exzellentem Portal für Alleinerziehende – bekommst du ALLES für Alleinerziehende aus Altenburg:

 

  • Community für Alleinerziehende

  • Kontaktbörse

  • Mitgliedschaft kostenlos

  • Wir sind: Ohne Werbung & unabhängig

  • Alleinerziehende Singles aus Altenburg

  • Geld-Tipps für Alleinerziehende

Jetzt gleich mit dabei sein!

 

Alleinerziehend aus Altenburg und Single?

Du bist immer noch alleinerziehender Single und willst endlich deinen Traumprinzen/Prinzessin kennenlernen? Gratulation! Auf Alleinerziehende Altenburg findest du zahlreiche weitere alleinerziehende Singles aus Altenburg und Nachbarschaft, die entweder auf der Suche nach Freizeitkontakten zu anderen partnerlosen Alleinerziehenden aus Altenburg sind, bzw. einen neuen Partner mit Familiensinn suchen. Dabei siehst du mit der praktischen Suche auf Alleinerziehende Altenburg ohne Umwege alle Alleinerziehenden in deiner gewünschten Zone und kannst direkt Interesse an der anderen Person zeigen. Selbstverständlich kannst du ebenso Kontakte zu anderen Alleinerziehenden aus Altenburg vorfinden und z.B. beieinander die freie Zeit gestalten oder mühelos Erfahrungen miteinander kommunizieren.

Alleinerziehende Altenburg: Fakten

Altenburg, Stadt (Landkreis Altenburger Land)
InsgesamtInsgesamt24 976
Unter 183 742
18 – 292 718
30 – 495 956
50 – 646 307
65 und älter6 253
EhepaareInsgesamt17 879
Unter 181 720
18 – 291 167
30 – 493 629
50 – 645 621
65 und älter5 742
Eingetragene LebenspartnerschaftenInsgesamt10
Unter 18
18 – 29
30 – 495
50 – 643
65 und älter3
Nichteheliche LebensgemeinschaftenInsgesamt3 840
Unter 18816
18 – 29949
30 – 491 391
50 – 64389
65 und älter295
Alleinerziehende VäterInsgesamt330
Unter 1887
18 – 2967
30 – 4996
50 – 6445
65 und älter35
Alleinerziehende MütterInsgesamt2 917
Unter 181 119
18 – 29535
30 – 49835
50 – 64250
65 und älter178

In Deutschland existieren rund 2 Millionen Alleinerziehende, das entspricht 20 Prozent der Familien. Mehrere Studien zeigen, dass Kinder von Patchworkfamilien nicht unzufriedener sind, als Kinder in anderen Familien. In diesem Zusammenhang hat fast die Hälfte der Kinder von Alleinerziehenden in Altenburg eine Geschwister – jedes fünfte Kind hat zwei Schwestern oder Brüder. Bloß bei 25% der Kinder handelt es sich um Einzel-Kinder. Auf einen Nenner gebracht sind ungefähr 20% der Familien alleinerziehend, das bedeutet eine Steigerung um knapp 50% in den vergangenen 15 Jahren! Indes haben sich lediglich 4% der Alleinerziehenden in Altenburg bewusst für eine Ein-Elternschaft entschieden. Gleichwohl nur 4% der Single-Parents in Altenburg finden wieder mit dem alten Partner zusammen.

Alleinerziehende Singles aus Altenburg: Babysitter

Ungeheuer viele Alleinerziehende in Altenburg sind auf Betreuung ihrer Kinder angewiesen, um zu arbeiten. In diesem Zusammenhang liegt die Betreuungsquote von Kindern mit weniger als drei Jahren im Mittel (landesweit) bei 28% – von den einjährigen Kindern werden gut ein Viertel betreut, bei den Zweijährigen entspricht der Anteil 51%. Nicht nur Alleinerziehende in Altenburg haben gute Gründe für die Kinderbetreuung: Die Pisastudie hat gezeigt, dass die Schulleistungen von Kindern, die im Kinderhort waren, spürbar bessere Ergebnisse zeigten als Wie die PISA-Studie gezeigt hat, erzielen Kids die in einem Kindergarten waren bessere schulische Leistungen, als Kinder die keine Einrichtung besucht haben. Außerordentlich positiv waren hier die Leistungen der Kids von Alleinerziehenden: Ganztägige Kinderbetreuung bewirkt bei ihnen einen Lernzuwachs von umgerechnet weit mehr als einem Schuljahr. Unabhängig davon ist es klar, wenn Alleinerziehende in Altenburg ihre Kinder nicht von “Fremden” schulen lassen wollen und selbst an der Reifung teilhaben!

Alleinerziehende Altenburg: Beruf

Fast alle Alleinerziehenden in Altenburg würden gerne einen Beruf ausüben, werden durch die schwierige Aufgabe einen passenden Babysitter in Altenburg zu finden aber stark eingeschränkt. Dementsprechend ist über die Hälfte der Alleinerziehenden ohne Job in Altenburg armutsgefährdet. Bei vollzeiterwerbstätigen Alleinerziehenden in Altenburg liegt die Armutsgefährdungsquote nur noch bei fünf Prozent. Es lässt sich sagen, dass ein besseres Angebot an Kinderbetreuungsplätzen den Zugang zu Arbeitsplätzen für Alleinerziehende erheblich erleichtert und dementsprechend das Armutsrisiko für Alleinerziehende in Altenburg spürbar vermindert werden könnte.

Alleinerziehende Altenburg: Geld

Kindergeld

Alleinerziehende aus Altenburg haben logischerweise das Recht auf Kindergeld. Hierbei überweist der Staat für das erste und zweite Kind jeweils 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro und für jedes zusätzliche Kind jeweils 215 Euro. Die Höhe des Kindergeldes ist abhängig von der Zahl deiner Kinder: Für die ersten zwei bekommst du je 184,- Euro, fürs dritte beträgt die Summe 190,- Euro und ab dem vierten Kind erhältst du 215,- Euro im Monat.

Als Option zum Kindergeld steht Alleinerziehenden aus Altenburg der Kinderfreibetrag zu – je Familienmitglied werden aktuell 2.184 Euro angerechnet. Generell gilt: Wenn du eher wenig verdienst, profitierst du meistens vom Kindergeld. Ist dein Gehalt höher, ist der Kinder-Freibetrag für dich das richtige Aufgrund dessen lediglich, wenn der Ansatz der Freibeträge die Steuerlast von Alleinerziehenden mehr mindert als das ausbezahlte Kindergeld, profitieren Alleinerziehende von der steuerlichen Entlastung. Die Abweichung zwischen Kinderfreibetrag und Kindergeld bekommen Alleinerziehende aus Altenburg als Auszahlung vom Finanzamt.

Steuern

Alleinerziehende aus Altenburg kriegen die Steuerklasse II und auf diese Weise nur geringe Entlastungen. Dadurch steht Alleinerziehenden ein Entlastungsbetrag in Höhe von 1.308 Euro jährlich zur Verfügung. Der wird automatisch vom Fiskus abgerechnet, Alleinerziehende aus Altenburg brauchen dafür keine Nachweise oder Anträge vorbringen. Forderung ist, dass mindestens ein Nachkomme alleine erzogen und versorgt wird, sowie dauernd im Haushalt wohnt. Darüber hinaus muss Kindergeld für das Kind bezogen werden. Dabei ist es irrelevant, ob Alleinerziehende alleinstehend, geschieden, verwitwet oder vom Lebensgefährten andauernd getrennt leben. Beachte aber bitte: Sobald (oder sogar eine Partnerschaft eingegangen!) sind die Voraussetzungen für Steuerklasse II nicht mehr erfüllt. Im Vergleich zu Eheleuten – die Steuerklasse III zugespielt bekommen – wird damit die Diskriminierung Alleinerziehender (nicht nur in Altenburg) einmal mehr deutlich!

Unterhalt

Jedes Kind von Alleinerziehenden in der Region Altenburg hat grundsätzlich Anspruch auf Unterhaltszahlung. In diesem Zusammenhang leistet der Erziehungsberechtigte, der mit dem Kind in einem Haushalt lebt, seinen Unterhalt mittels der Erziehung sowie Pflege des gemeinsamen Kindes, während der andere Elternteil Barunterhalt zu zahlen hat. Wieviel Unterhalt dabei bezahlt werden muss ist unterschiedlich und abhängig von einigen Dingen, wie zum Beispiel Höhe des Verdienstes des Unterhaltszahlers (Basis: Düsseldorfer Tabelle), Alter des Kindes sowie Zahl der Menschen, denen Unterhaltszahlung zusteht.

Hierbei ist zu beachten: der Unterhaltszahler ist berechtigt, fünfzig Prozent des Kindergeldes vom Unterhalt abrechnen (demzufolge bspw. 92,- Euro für die ersten beiden Kinder) Wichtig: Du solltest den Unterhalt so früh wie möglich beantragen, dieser wird nämlich nicht rückwirkend bezahlt! Falls der Unterhaltspflichtige keinen Unterhalt bezahlt, können Alleinerziehende in Altenburg den sog. Unterhaltsvorschuss beim zuständigen Jugendamt geltend machen. In diesem Zusammenhang wird folgender Betrag an Alleinerziehende in Altenburg bezahlt:
– 133,- Euro: Für Kids bis 5 Jahre
– 180,- Euro: Für Nachwuchs 6 – 11 Jahre

=> Zu berücksichtigen: Dieses Geld wird maximal 72 Monate bezahlt und höchstens bis zum 12. Geburtstag des Kindes! Auf wir-sind-alleinerziehend bekommst du übrigens reichlich zusätzliche finanzielle und steuerliche Tipps für Alleinerziehende!

Alleinerziehende Singles Altenburg: Unsere Mission

Alleinerziehende aus Altenburg haben keine Lobby und folglich auch nur wenig Einfluss auf die Gesellschaft. Unser Anliegen ist es, so viele Alleinerziehende aus Altenburg und Umkreis wie möglich “zusammenzutrommeln”, um dann endlich als Gruppe wahrgenommen zu werden und bspw. mit Unterschrift-Petitionen was zu bewegen. Konkret verlangen wir für alle die Kinder alleine erziehen unter anderem:

  • Der altersgerechte Bedarf eines Kindes muss festgelegt sowie garantiert werden
  • Abstraktion der unterschiedlichen Antrags-Formalitäten und gegenseitigen Anrechnungs-Modalitäten
  • Wegfall der Begrenzungen für Bezugsdauer sowie Alter beim Unterhaltvorschuss
  • Spürbare Erhöhung des Entlastungsbetrages für Alleinerziehende
Jetzt kostenlos registrieren!