Alleinerziehend

Alleinerziehende Aichach

Alleinerziehende-AichachAichach in Schwaben: Als einstiger Stammsitz der Wittelsbacher auch Wittelsbacher Land genannt. Der Altlandkreis Aichach gehörte vor der Kreisreform 1972 zum Regierungsbezirk Oberbayern. Alleinerziehende Aichach: Du bist alleinerziehend und kommst aus Aichach? Herzlichen Glückwunsch, du bist hier genau richtig! Denn bei wir-sind-alleinerziehend.de – Deutschlands großem Portal für Alleinerziehende – erhältst du ALLES für Alleinerziehende aus Aichach:

  • Fakten über Alleinerziehend in Aichach

  • Mitgliedschaft gratis

  • Partnerbörse

  • Finanzielle Hilfen für Alleinerziehende

  • Community für Alleinerziehende

  • Was Lustiges für alle Mamas und Papas

 

Alleinerziehend aus Aichach und Single?

Studien unterstreichen: Je Länger man Alleinerziehend und ohne Partner ist, desto unwahrscheinlicher ist es, einen neuen Partner kennenzulernen. Du bist auch immer noch alleinerziehender Single und dir fehlen bis dato die Gelegenheiten deinen Wunschpartner in Aichach und Umgebung kennenzulernen? Das World Wide Web bietet Singles aus Aichach mittlerweile eine prima Unterstützung bei der Recherche nach dem richtigen Charakter! Studien zeigen übrigens ebenfalls, dass nur 4% der Alleinerziehenden erneut mit dem alten Lebensgefährten zusammen kommen. Unsere spezielle Partnerbörse für Alleinerziehende aus Aichach hilft dir dabei, deinen Traumpartner aus dem Gebiet Aichach zu treffen und mit ein wenig Glück möglicherweise sogar deinen Partner für die Zukunft zu begegnen…

Alleinerziehende Aichach: Fakten

  1. 20% der Familien in Aichach sind alleinerziehend ­ das bedeutet eine Zunahme um fast 50% in den vergangenen 15 Jahren!
  2. 91% der Alleinerziehenden in Aichach sind Mütter
  3. Mütter in Patchworkfamilien sind häufiger in Vollzeit erwerbstätig (28%) als Mütter in Kernfamilien (19%)
  4. Jedes zweite Kind erhält vom getrennt lebenden Elternteil zu wenig oder gar kein Geld
  5. 39 Prozent der Alleinerziehenden in Aichach beziehen staatliche Grundsicherung ­ bei den Familien mit zwei Elternteilen sind es nur sieben Prozent
  6. Studien belegen, dass Kinder von Alleinerziehenden nicht unzufriedener sind als Kinder in anderen Familien.
  7. Kinder in so genannten Ein­Eltern­Familien leben fünfmal häufiger von Hartz IV als Kinder in Paarfamilien
  8. Rund 40 Prozent der Alleinerziehenden sind von Geld vom Staat abhängig ­ fünfmal mehr als Paarfamilien in Aichach
  9. Über die Hälfte der alleinerziehenden Mütter von Kindern unter drei Jahren muss mit unter 1.100 Euro im Monat auskommen
  10. Fast die Hälfte der Alleinerziehenden in Aichach arbeitet in Vollzeit, summa summarum 70 Prozent sind erwerbstätig ­ dennoch reicht das Einkommen häufig nicht aus

 

Aichach-Friedberg (Landkreis)
InsgesamtInsgesamt108 939
Unter 1823 555
18 – 2914 314
30 – 4932 638
50 – 6421 981
65 und älter16 451
EhepaareInsgesamt90 644
Unter 1819 709
18 – 2910 416
30 – 4926 431
50 – 6419 411
65 und älter14 677
Eingetragene LebenspartnerschaftenInsgesamt43
Unter 18
18 – 299
30 – 4919
50 – 6413
65 und älter3
Nichteheliche LebensgemeinschaftenInsgesamt8 744
Unter 181 340
18 – 292 155
30 – 493 562
50 – 641 192
65 und älter495
Alleinerziehende VäterInsgesamt1 702
Unter 18283
18 – 29390
30 – 49426
50 – 64332
65 und älter271
Alleinerziehende MütterInsgesamt7 806
Unter 182 223
18 – 291 344
30 – 492 200
50 – 641 033
65 und älter1 006

 

Alleinerziehende Singles aus Aichach: Wohin mit dem Kind?

Jede Menge Alleinerziehende in Aichach sind auf Betreuung ihrer Kinder angewiesen, damit sie arbeiten können. Dabei liegt die Betreuungsquote von Kindern mit weniger als drei Jahren im Mittel (landesweit) bei 28% – von den 1-jährigen Kids werden gut ein Viertel betreut, bei den Zweijährigen beträgt der Anteil 51%.

Alleinerziehende Aichach: Arbeit

Rund 50 Prozent der Alleinerziehenden Mütter in Aichach von Kindern unter drei Jahren muss mit weniger als 1.100 Euro pro Monat auskommen. Das liegt aber nicht an einer mangelnden Motivation, einem Beruf nachgehen zu wollen, sondern hauptsächlich im schlechten Zugang zu Kinderbetreuungsplätzen. Es ist genau anders:Alleinerziehende in Aichach haben durchaus eine große Leistungs­ und Aufstiegsmotivation für sich und ihre Kinder und würden somit gerne einem Beruf nachgehen. Dazu passend liegt die Arbeitsquote von Alleinerziehenden Mamas und Papas die Kinder unter 18 Jahren haben bei stolzen 66 Prozent und demzufolge weitaus höher als die von Müttern aus Paar-Familien.

Alleinerziehende Aichach: Finanzen

Unterhalt

Jedes Kind von Alleinerziehenden in der Region Aichach hat gesetzlich bindend Anrecht auf Unterhalt. Hierbei leistet der Erziehungsberechtigte, bei dem das Kind lebt, seinen Teil im Zuge der Pflege und Erziehung des Kindes, im Gegenzug hat der zweite Elternteil Geld-Unterhalt zu bezahlen. Wieviel Unterhalt dabei beglichen werden muss ist verschieden und abhängig von einigen Dingen, wie bspw. Höhe des Vermögens des Unterhaltspflichtigen (Basis: Düsseldorfer Register), Alter des Kindes sowie Zahl der Personen, denen Unterhaltszahlung zusteht.

In diesem Zusammenhang ist zu berücksichtigen: der Unterhaltspflichtige kann die Hälfte des Kindergeldes vom Unterhalt abrechnen (demzufolge bspw. 92,- Euro für die ersten beiden Kids) Wichtig: Du solltest die Unterhaltszahlung so früh wie möglich beantragen, denn er wird nicht rückwirkend bezahlt! Sofern der Unterhaltspflichtige keine Leistungen begleicht, können Alleinerziehende in Aichach den sog. Unterhaltsvorschuss beim zuständigen Jugendamt beantragen. Dabei wird folgender Betrag an Alleinerziehende in Aichach beglichen:
– 133,- Euro: Für Nachwuchs bis zum Alter von 5 Jahre
– 180,- Euro: Für Nachwuchs 6 – 11 Jahre

=> Zu berücksichtigen: Dieses Geld wird maximal 72 Monate bezahlt und maximal bis zum 12. Lebensjahr des Kindes! Auf wir-sind-alleinerziehend findest du im übrigen eine Menge andere finanzielle Tipps für Alleinerziehende!

Steuern

Alleinerziehende aus Aichach erlangen die Steuerklasse II und somit bloß minimale Entlastungen. In diesem Fall steht Alleinerziehenden ein Entlastungsbetrag in Höhe von 1.308 Euro pro Jahr zur Verfügung. Jener wird unaufgefordert vom Finanzamt abgezogen, Alleinerziehende aus Aichach müssen also keine Belege oder Anträge vorlegen. Voraussetzung ist, dass mindestens ein Nachwuchs alleine erzogen und versorgt wird, das durchgehend im Haushalt lebt. Außerdem muss Kindergeld für das Kind bezogen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Alleinerziehende ledig, geschieden, verwitwet oder von der besseren Hälfte ununterbrochen getrennt leben. Doch Achtung: Wenn wieder geheiratet wird (oder sogar eine Partnerschaft eingegangen!) werden die Gebote für Steuerklasse II nicht mehr erfüllt. Im Vergleich zu Ehepartnern – die Steuerklasse III beziehen – wird damit die Diskriminierung Alleinerziehender (nicht nur in Aichach) einmal mehr offensichtlich!

Kindergeld

Alleinerziehende aus Aichach haben logischerweise das Recht auf Kindergeld. Hierbei zahlt der Fiskus für das erste und zweite Kind jeweils 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro und für jedes zusätzliche Kind jeweilig 215 Euro. Die Höhe des Kindergeldes ist abhängig von der Zahl deiner Kids: Für die ersten zwei bekommst du je 184,- Euro, für das dritte beträgt die Summe 190,- Euro und ab dem vierten Kind bekommst du 215,- Euro im Monat.

Als Alternative zum Kindergeld steht Alleinerziehenden aus Aichach der Kinderfreibetrag zu – je Elternteil werden gegenwärtig 2.184 Euro angerechnet. Zusammenfassend gilt: Alleinerziehende mit wenig Einkommen profitieren vom Kindergeld, Alleinerziehende mit höheren Einkommen von den Kinderfreibeträgen. Demnach nur, wenn der Ansatz der Freibeträge die Steuerlast von Alleinerziehenden mehr mindert als das ausbezahlte Kindergeld, profitieren Alleinerziehende von der steuerlichen Entlastung. Die Differenz zwischen Kinderfreibetrag und Kindergeld kriegen Alleinerziehende in Aichach demzufolge als Steuererstattung vom Fiskus.

Alleinerziehende Aichach: Unsere Mission

Alleinerziehende aus Aichach haben keine Lobby und somit auch keinen gesellschaftlichen und politischen Einfluss. Unser Wunsch muss es sein, so viele Alleinerziehende aus Aichach und Umkreis wie möglich „zusammenzutrommeln“, um dann endlich als Gruppe wahrgenommen zu werden und bspw. mit Unterschrift-Petitionen was zu bewegen. Konkret verlangen wir für alle die Kinder alleine erziehen folgendes:

Vereinfachung der verschiedenen Antrags-Formalitäten und gegenseitigen Anrechnungs-Modalitäten, Der altersgerechte Bedarf eines Kindes muss festgelegt sowie garantiert werden, Entfall der Begrenzungen für Bezugsdauer ebenso wie Alter beim Unterhaltvorschuss, Spürbare Erhöhung des Entlastungsbetrages für Alleinerziehende

 

Partner: Singles Aichach