Alleinerziehend

Alleinerziehende Starnberg

Alleinerziehende Singles StarnbergStarnberg: Das Kreisgebiet entspricht der Region des Fünf-Seen-Landes. Die Klosterkirche Andechs ist ein bedeutender Wallfahrtsort Bayerns. Die Votivkapelle in Berg liegt oberhalb der Stelle, an der die Leiche Ludwig II. gefunden wurde. Du bist alleinerziehender Single aus Starnberg? Herzlichen Glückwunsch, du bist bei uns genau an der richtigen Stelle! Wie man weiß bei wir-sind-alleinerziehend.de – Deutschlands einzigartigem Portal für Alleinerziehende – findest du ALLES für Alleinerziehende aus Starnberg:

  • Witze für Mamis & Papis

  • Chat für Singles

  • Mitgliedschaft kostenlos

  • Wir sind: Ohne Werbung & unabhängig

  • Finanzielle Hilfen für Alleinerziehende

  • Singles aus Starnberg

  • Fakten über Alleinerziehend in Starnberg

 

Alleinerziehend aus Starnberg und Single?

Du bist alleinerziehend aus Starnberg und auf der Suche nach deinem Traumpartner? Puh, das hört sich anspruchsloser an, als es ist! Denn dein neuer Schatz sollte natürlich auch mit deinem Kind auskommen. Andersrum gilt selbstverständlich das selbe: Auch für Kinder von Alleinerziehenden aus Starnberg ist es eine große Umstellung und Herausforderung, wenn plötzlich ein neuer noch jemand die Mami oder den Papi in Beschlag nimmt. Doch wie können Alleinerziehende Singles einen passenden Partner kennenlernen? Den ersten Schritt hast du eingentlich schon gemacht! Denn Portale wie Alleinerziehende Starnberg eröffnen inzwischen die ideale Basis, um als Alleinerziehender seinen Traumpartner zu treffen. Klick sich jetzt einfach durch die zahlreichen alleinerziehenden Singles aus Starnberg auf unserer Seite…

Alleinerziehende Starnberg: Fakten

Starnberg (Landkreis)
InsgesamtInsgesamt103 702
Unter 1822 984
18 – 2910 632
30 – 4929 919
50 – 6420 506
65 und älter19 661
EhepaareInsgesamt83 240
Unter 1818 374
18 – 297 007
30 – 4923 071
50 – 6417 274
65 und älter17 514
Eingetragene LebenspartnerschaftenInsgesamt81
Unter 186
18 – 294
30 – 4943
50 – 6417
65 und älter11
Nichteheliche LebensgemeinschaftenInsgesamt10 044
Unter 181 551
18 – 291 861
30 – 494 119
50 – 641 710
65 und älter803
Alleinerziehende VäterInsgesamt1 578
Unter 18328
18 – 29345
30 – 49338
50 – 64310
65 und älter257
Alleinerziehende MütterInsgesamt8 759
Unter 182 725
18 – 291 415
30 – 492 348
50 – 641 195
65 und älter1 076

 

In Deutschland leben rund 2 Millionen Alleinerziehende, das entspricht 20 Prozent der Familien. Einige Studien zeigen, dass Kinder von Patchworkfamilien nicht unzufriedener sind, als Kinder in anderen Familien. Unterdessen hat fast die Hälfte der Kinder von Alleinerziehenden in Starnberg eine Geschwister – jedes fünfte Kind hat zwei Schwestern oder Brüder. Lediglich ein Viertel der Kinder von Alleinerziehenden in Starnberg sind (noch;) Einzelkinder. Auf einen Nenner gebracht sind in etwa 20% der Familien alleinerziehend, das bedeutet ein Wachstum um fast 50% in den vergangenen 15 Jahren! Indes haben sich nur 4% der Alleinerziehenden in Starnberg bewusst für eine Ein-Elternschaft entschlossen. Ebenso nur 4% der Single-Parents in Starnberg finden wieder mit dem alten Lebensgefährten zusammen.

Alleinerziehende Singles aus Starnberg: Kinderbetreuung

Ungeheuer viele Alleinerziehende in Starnberg sind auf einen Babysitter angewiesen, um Geld zu verdienen. Dabei liegt die Betreuungsquote von Kindern mit weniger als drei Jahren im Schnitt (bundesweit) bei 28% – von den 1-jährigen Kids werden gut ein Viertel betreut, bei den Zweijährigen beträgt der Anteil 51%.

Alleinerziehende Starnberg: Arbeit

Die meisten arbeitslosen Alleinerziehenden in Starnberg würden gerne einen Beruf ausüben, werden durch die schwierige Aufgabe einen passenden Babysitter in Starnberg zu finden aber stark eingeschränkt. Damit ist über die Hälfte der arbeitslosen Alleinerziehenden in Starnberg von Armut betroffen. Dagegen sind unter den Vollzeit berufstätigen Alleinerziehenden in Starnberg nur rund fünf Prozent von Armut betroffen. Es lässt sich sagen, dass ein besser ausgebautes Angebot an Ganztagsbetreuungsplätzen den Arbeitsmarktzugang für Alleinerziehende erheblich erleichtert und somit das Armutsrisiko für Alleinerziehende in Starnberg spürbar vermindert werden könnte.

Alleinerziehende Starnberg: Geld

Steuern

Alleinerziehende aus Starnberg bekommen die Steuerklasse II und damit nur minimale Entlastungen. Dabei steht Alleinerziehenden ein Entlastungsbetrag in Höhe von 1.308 Euro pro Jahr zur Verfügung. Der wird selbsttätig vom Finanzamt abgezogen, Alleinerziehende aus Starnberg müssen also keine Nachweise oder Anträge einreichen. Forderung ist, dass min. ein Nachkomme alleine erzogen und versorgt wird, das dauernd im Haushalt wohnt. Des Weiteren muss der Alleinerziehende Kindergeld für das entsprechende Kind beziehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Alleinerziehende single, geschieden, verwitwet oder vom Ehepartner ständig getrennt leben. Beachte aber bitte: Sobald (oder sogar eine Partnerschaft eingegangen!) werden die Voraussetzungen für Steuerklasse II nicht mehr erfüllt. Im Vergleich zu Verheirateten – die Steuerklasse III beziehen – wird damit die Diskriminierung Alleinerziehender (nicht nur in Starnberg) einmal mehr unterstrichen!

Unterhalt

Jedes Kind von Alleinerziehenden in der Region Starnberg hat gesetzlich bindend Recht auf Alimente. Hierbei leistet der Elternteil, der mit dem Kind in einem Haushalt lebt, seinen Teil durch die Erziehung sowie Pflege des Kindes, während der andere Elternteil Barunterhalt zu zahlen hat. Wieviel Unterhalt dabei beglichen werden muss ist unterschiedlich und gekoppelt an einigen Dingen, wie zum Beispiel Höhe des Einkommens des Unterhaltszahlers (Grundlage: Düsseldorfer Aufstellung), Alter des Kindes darüber hinaus Zahl der Menschen, denen Unterhaltszahlung zusteht.

Dabei ist zu beachten: der Unterhaltspflichtige ist berechtigt, die Hälfte des Kindergeldes von der Unterhaltszahlung subtrahieren (also zum Beispiel 92,- Euro für die ersten beiden Kinder) Wichtig: Du solltest den Unterhalt so bald wie möglich beantragen, denn er wird nicht rückwirkend bezahlt. Sofern der Unterhaltspflichtige keine Leistungen bezahlt, können Alleinerziehende in Starnberg den sogenannten Unterhaltsvorschuss beim zuständigen Jugendamt geltend machen. In diesem Fall bekommen Alleinerziehende in Starnberg vom Jugendamt jedes Monat:
– 133,- Euro: Für Kids bis zum Alter von 5 Jahre
– 180,- Euro: Für Kids 6 – 11 Jahre

=> Bitte beachte in diesem Zusammenhang: Unterhaltsvorschuss wird höchstens 72 Monate ausbezahlt und höchstens bis zum 12. Geburtstag des Kindes! Auf wir-sind-alleinerziehend bekommst du im übrigen eine Vielzahl sonstige finanzielle Hilfen für Alleinerziehende!

Kindergeld

Wie dir sicherlich bekannt ist, haben Alleinerziehende aus Starnberg Recht auf Kindergeld. Dabei überweist der Staat für das erste und zweite Kind jeweilig 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro und für jedes sonstige Kind jeweils 215 Euro. Die Höhe des Kindergeldes ist abhängig von der Anzahl deiner Kids: Für die ersten zwei erhältst du je 184,- Euro, fürs dritte fallen 190,- ab und ab dem vierten bekommst du 215,- Euro im Monat.

Als Option zum Kindergeld steht Alleinerziehenden aus Starnberg der Kinderfreibetrag zu – je Elternteil werden momentan 2.184 Euro angerechnet. Grundsätzlich ist zu beachten: Alleinerziehende mit wenig Gehalt profitieren vom Kindergeld, Alleinerziehende mit höheren Einkünften von den Kinderfreibeträgen. Darum nur, wenn der Ansatz der Freibeträge die Steuerlast von Alleinerziehenden mehr mindert als das ausbezahlte Kindergeld, gewinnen Alleinerziehende von der steuerlichen Entlastung. Die Abweichung zwischen Kinderfreibetrag und Kindergeld beziehen Alleinerziehende aus Starnberg als Auszahlung vom Finanzamt.

Alleinerziehende Starnberg: Unsere Mission

Alleinerziehende aus Starnberg haben keine Lobby und damit auch keinen gesellschaftlichen und politischen Einfluss. Unser Ziel muss es sein, so viele Alleinerziehende aus Starnberg und aus der kompletten Bundesrepublik Deutschland wie möglich “zusammenzutrommeln”, um dann endlich als Gruppe wahrgenommen zu werden und bspw. mit Unterschrift-Petitionen was zu bewegen. Konkret fordern wir für alle Alleinerziehenden folgendes:

  • Wegfall der Begrenzungen für Bezugsdauer wie auch Alter beim Unterhaltvorschuss
  • Der altersgerechte Bedarf eines Kindes muss festgelegt sowie garantiert werden
  • Vereinfachung der verschiedenen Antragsformalitäten und gegenseitigen Anrechnungsmodalitäten

 

Verweis: Singles Starnberg