Alleinerziehende Singles Seligenstadt

Du bist alleinerziehender Single aus Seligenstadt? Herzlichen Glückwunsch, du bist auf dieser Seite genau an der richtigen Stelle! Wie jeder weiß bei wir-sind-alleinerziehend.de – Deutschlands großem Portal für Alleinerziehende – erhältst du ALLES für Alleinerziehende aus Seligenstadt:

  • Vision für Alleinerziehende in Seligenstadt

  • Mitgliedschaft gratis

  • Single-Chat

  • Fakten über Alleinerziehend in Seligenstadt

  • Geld-Tipps für Alleinerziehende

  • Alleinerziehende Singles aus Seligenstadt

Jetzt gleich mit dabei sein!

 

Alleinerziehend aus Seligenstadt und Single?

Du hast keine Lust mehr die Abende nur mit dir selber zu verbringen und willst endlich deinen Wunschpartner treffen? Glückwunsch! Auf Alleinerziehende Seligenstadt findest du reichlich weitere alleinerziehende Eltern aus Seligenstadt und Nachbarschaft, die entweder auf der Suche nach Freizeitkontakten zu anderen alleinerziehenden Singles aus Seligenstadt sind, bzw. auf der Suche nach einem neuen Partner mit Familienwunsch für ein gemeinsames Leben sind. In diesem Zusammenhang siehst du mit der praktischen Suchfunktion auf Alleinerziehende Seligenstadt gleich alle Alleinerziehenden in deiner gewünschten Region und kannst direkt Interesse an deinem potentiellen Wunschpartner zeigen. Natürlich kannst du zudem Kontakte zu anderen Alleinerziehenden aus Seligenstadt finden und bspw. miteinander die Freizeit genießen oder ganz bequem Erfahrungen untereinander kommunizieren.

Alleinerziehende Seligenstadt: Fakten

In Deutschland existieren knapp 2 Millionen Alleinerziehende, das bedeutet 20 Prozent der Familien. Eine Menge Studien zeigen, dass sich Kinder von Alleinerziehenden nicht schlechter fühlen, als andere. Dabei hat fast die Hälfte der Kinder von Alleinerziehenden in Seligenstadt eine Schwester oder einen Bruder – jedes fünfte Kind hat zwei Schwestern oder Brüder. Nur bei 25% der Kinder handelt es sich um Einzel-Kinder. Insgesamt sind circa 20% der Familien alleinerziehend, das bedeutet eine Erhöhung um fast 50% in den vergangenen 15 Jahren! Indes haben sich lediglich 4% der Alleinerziehenden in Seligenstadt absichtlich für eine Ein-Elternschaft entschieden. Gleichwohl nur 4% der Single-Parents in Seligenstadt finden wieder mit dem alten Partner zusammen.

Alleinerziehende Singles aus Seligenstadt: Wohin mit dem Kind?

Nicht nurAlleinerziehende in Seligenstadt werden erleichtert darüber sein: Die Pisastudie hat gezeigt, dass die schulischen Leistungen von Kindern, die im Kindergarten waren, spürbar besser waren als die derjenigen Kinder, die nicht außerfamiliär betreut wurden. Außerordentlich positiv waren hier die Ergebnisse der Kinder von Alleinerziehenden.

Alleinerziehende Seligenstadt: Arbeit

Viele Alleinerziehende in Seligenstadt würden gerne arbeiten, werden durch die schwierige Aufgabe einen passenden Babysitter in Seligenstadt zu finden aber stark eingeschränkt. Folglich sind 55 Prozent der Alleinerziehenden ohne Job in Seligenstadt armutsgefährdet. Im Gegensatz dazu liegt die Armuts-Gefährdungsquote bei Vollzeit berufstätigen Alleinerziehenden in Seligenstadt bei ca. 5%. Es lässt sich sagen, dass ein besseres Angebot an Kinderbetreuungsplätzen den Arbeitsmarktzugang für Alleinerziehende erheblich erleichtert und infolgedessen das Armutsrisiko für Alleinerziehende in Seligenstadt deutlich gesenkt werden könnte.

Alleinerziehende Seligenstadt: Finanzen

Kindergeld

Alleinerziehende aus Seligenstadt haben natürlich das Recht auf Kindergeld. Dabei zahlt der Fiskus für das erste und zweite Kind jeweils 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro und für jedes sonstige Kind jeweilig 215 Euro. Die Höhe des Kindergeldes richtet sich nach der Zahl deiner Kids: Für die ersten zwei bekommst du je 184,- Euro, für das dritte fallen 190,- ab und ab dem vierten gibt´s 215,- Euro im Monat.

Als Alternative zum Kindergeld steht Alleinerziehenden aus Seligenstadt der Kinderfreibetrag zu – je Familienmitglied werden momentan 2.184 Euro angerechnet. Zusammenfassend ist zu beachten: Alleinerziehende mit niedrigeren Gehalt profitieren vom Kindergeld, Alleinerziehende mit höheren Einkünften von den Kinderfreibeträgen. Demnach lediglich, wenn der Ansatz der Freibeträge die Steuerlast von Alleinerziehenden mehr mindert als das ausbezahlte Kindergeld, gewinnen Alleinerziehende von den Steuervorteilen. Der Unterschied zwischen Kinderfreibetrag und Kindergeld bekommen Alleinerziehende in Seligenstadt ausbezahlt vom Fiskus.

Unterhalt

Kinder von Alleinerziehenden in der Region Seligenstadt hat grundsätzlich Anrecht auf Unterhaltszahlung. Dabei leistet der Elternteil, bei dem das Kind lebt, seinen Unterhalt durch die Pflege und Erziehung des gemeinsamen Kindes, während der andere Angehörige Barunterhalt zu zahlen hat. Wieviel Unterhalt dabei beglichen werden muss ist unterschiedlich und abhängig von einigen Dingen, wie zum Beispiel Höhe des Verdienstes des Unterhaltszahlers (Basis: Düsseldorfer Aufstellung), Alter des Kindes und Anzahl der Leute, denen Unterhaltszahlung zusteht.

In diesem Zusammenhang gilt es zu berücksichtigen: der Unterhaltspflichtige darf die Hälfte des Kindergeldes vom Unterhalt absetzen (somit zum Beispiel 92,- Euro für die ersten beiden Kinder) Wichtig: Du solltest den Unterhalt frühestmöglich beantragen, denn er wird nicht rückwirkend bezahlt. Wenn der Unterhaltspflichtige keinen Unterhalt begleicht, können Alleinerziehende in Seligenstadt den sogenannten Unterhaltsvorschuss beim zuständigen Jugendamt beantragen. In diesem Fall wird folgende Summe an Alleinerziehende in Seligenstadt beglichen:
– 133,- Euro: Für Nachwuchs bis zum Alter von 5 Jahre
– 180,- Euro: Für Kids 6 – 11 Jahre

=> zu beachten: Unterhaltsvorschuss wird höchstens 72 Monate ausbezahlt und maximal bis zum 12. Lebensjahr des Kindes! Auf wir-sind-alleinerziehend findest du übrigens zig sonstige finanzielle und steuerliche Tipps für Alleinerziehende!

Steuern

Alleinerziehende aus Seligenstadt bekommen die Steuerklasse II und hiermit nur wenige Entlastungen. Dadurch steht Alleinerziehenden ein Entlastungsbetrag in Höhe von 1.308 Euro pro Jahr zur Verfügung. Dieser wird selbsttätig vom Fiskus abgerechnet, Alleinerziehende aus Seligenstadt brauchen dafür keine Belege oder Anträge vorlegen. Anforderung ist, dass mindestens ein Sprössling alleine erzogen und versorgt wird, sowie durchgehend im Haushalt wohnt. Außerdem muss der Alleinerziehende Kindergeld für das entsprechende Kind beziehen. Dabei ist es nicht ins Gewicht fallend, ob Alleinerziehende allein lebend, geschieden, verwitwet oder vom Lebensgefährten andauernd getrennt leben. Aber Vorsicht: Wenn wieder geheiratet wird (oder mit einem Partner zusammengezogen) sind die Gebote für Steuerklasse II nicht mehr erfüllt. Im Vergleich zu Verheirateten – die Steuerklasse III erhalten – wird damit die Diskriminierung Alleinerziehender (nicht nur in Seligenstadt) einmal mehr spürbar!

Alleinerziehende Seligenstadt: Unsere Mission

Die Seite Alleinerziehende Seligenstadt wurde mit eine gehörige Portion Liebe und großem Zeitaufwand VON Alleinerziehenden FÜR Alleinerziehende in Seligenstadt entwickelt. Mit Alleinerziehende Seligenstadt wünschen wir, dir ein wenig unter die Arme zu greifen oder dich einfach zum Lachen zu bringen – und möglicherweise findest du bei Alleinerziehende Seligenstadt ja auch deinen Partner fürs Leben! Wenn dir Alleinerziehende Seligenstadt gefällt, wäre es prima, wenn du diese Seite weiter empfiehlst, auf Facebook oder Foren public machst oder Freunden und Bekannten von uns erzählst. Denn nur ZUSAMMEN können wir was erreichen!

Jetzt kostenlos registrieren!